Der Tesla 3, der neuste Streich von Elon Musk

tesla 3

Der Tesla 3 ist eines der aktuellen Elektrofahrzeuge von Elon Musks Unternehmen und verzeichnet bereits hohe Absatzmengen.

tesla 3Doch wie genau erklärt sich der Erfolg des Tesla 3? Dieser Artikel nimmt den Tesla 3 unter die Lupe.

Der Tesla 3 – aufgeblasener Hype oder substantieller Konkurrent?

Sie haben wahrscheinlich die Schlagzeilen gehört:

  • Das Modell 3 ist ein kleineres (oder ungefähr) Kompliment zum halben Preis für das Modell S und das Modell X.
  • Zum Launch gab es bereits weit über 500.000 bezahlte Reservierungen.
  • Es ist der Dreh- und Angelpunkt von Elon Musks Mission, unsere Strassen von fossilen Brennstoffen zu befreien
  • Es ist auch eine Sache, die Musk grosse Sorgen bereitet, denn sein Unternehmen versucht, die Produktion auf 500.000 Modelle hochzufahren ein Jahr. Es ist kein Geheimnis, dass er Probleme hatte, dorthin zu gelangen.

Das Model 3 wird jetzt an Kunden ausgeliefert und es ist bereits auf kalifornischen Strassen ein überraschend häufiger Anblick.

Das Model 3 ist ungefähr so gross wie der BMW 3er und wird zunächst mindestens zwei Versionen haben: einen Standard Range Plus mit Hinterradantrieb und ein Performance-Modell mit Allradantrieb mit grösserer Reichweite und schnellerer Beschleunigung.

wie lange kann ich meine reifen fahren

​Finden Sie den perfekten Autoreifen für Ihren Fahrstil!

Beantworten Sie nur diese 4 Fragen:

Es gab eine Long Range-Version, die zum Zeitpunkt der Preisankündigung in Grossbritannien kurzfristig verfügbar war. Kunden, die sie bestellt haben, erhalten sie weiterhin.

Derzeit ist dieses Modell jedoch nicht verfügbar und es ist unklar, ob es erneut eingeführt wird.

Der Preis ist auch keine Million Meilen vom 3er entfernt. Auf dem Papier sieht es vielleicht teurer aus, aber ein Standard Tesla 3 kostet nur ein paar tausend Franken mehr als ein BMW 320d M Sport.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Sie zahlen viel mehr für die Leistung, obwohl beide angesichts der gebotenen Leistung günstig aussehen – die beiden Modelle liegen preislich sogar deutlich unter dem Mercedes C43 AMG.

    Das Tesla Interieur – reduziert, aber elegant

    Wenn überhaupt, sieht das Tesla Model 3 von innen noch auffälliger aus.

    Sie können die minimalistischen Kabinen in einem Audi A4 oder Jaguar XE vergessen. Das Interieur des Tesla Model 3 enthält fast keine Knöpfe oder Zifferblätter.

    Stattdessen steuern Sie so ziemlich alles über einen beeindruckenden 15-Zoll-Touchscreen.

    Tatsächlich sind die einzigen Dinge, die von diesem hochauflösenden Bildschirm nicht gesteuert werden, die elektrischen Sitze, die Position des Lenkrads und der Winkel der Aussenspiegel.

    Gut, dass der Bildschirm einfach zu lesen und sinnvoll angeordnet ist und auf Ihre Eingaben genauso schnell reagiert wie ein iPhone mit Top-Reichweite.

    Die Satellitennavigation ist einfach zu programmieren und die farbenfrohen Google Maps-Bilder machen die Wegbeschreibung zu einem Kinderspiel.

    Der Rest der Kabine des Tesla Model 3 sieht im Vergleich ein bisschen schlicht aus, fühlt sich aber ziemlich solide an – was man von seinem grösseren Bruder, dem Model S, nicht sagen kann. Er ist nicht ganz so geräumig wie der neue BMW 3 Serie – vor allem im Fond – aber Sie können den Tesla Model 3 mit einem riesigen Panorama-Glasdach bekommen, das sich von den Kopfstützen tesla 3des Fahrers bis zum Kofferraumdeckel erstreckt und die Kabine besonders luftig macht.

    Der Kofferraum des Tesla Model 3 ist nicht ganz so geräumig wie bei Alternativen, aber es gibt immer noch Platz für ein paar Koffer und ein paar weiche Taschen.

    Anders als in jeder anderen Premium-Limousine erhalten Sie einen zusätzlichen Stauraum unter der Motorhaube mit einigen Einkaufshaken, um Ihre Lebensmittel schön und sicher zu verstauen.

    Fahrerlebnis mit dem Tesla 3

    Wenn Sie das Anfahren von jeder Ampel belastend finden, werden Sie erfreut sein zu hören, dass der Tesla Model 3 sehr einfach zu fahren ist.

    Sicher, die Säulen neben der Windschutzscheibe erzeugen an Kreuzungen einige ziemlich grosse tote Winkel. Doch die leichte Lenkung und die komfortable Federung machen es zu einem Kinderspiel, in der Stadt zu fahren.

    Es ist noch einfacher, auf Autobahnen zu fahren.

    Dort kann das Auto mit dem optionalen Autopilotsystem so gut wie selbst fahren – vorausgesetzt, Sie haben die Hände am Lenkrad.

    Es beschleunigt, bremst und lenkt, um einen sicheren Abstand zu anderen Autos einzuhalten, und wechselt sogar die Spur, wenn Sie dies im Autopilot angeben.

    Die Fahrerassistenzsysteme von Tesla arbeiten nicht nur mit hoher Geschwindigkeit – das Modell 3 bremst automatisch, wenn es ein Hindernis vor sich erkennt.

    Die Fahrposition ist dank der zahlreichen Sitz- und Lenkradeinstellungen (die über den Touchscreen vorgenommen werden) ausgezeichnet.

    tesla 3Ebenfalls erwähnenswert ist, dass das Modell 3 einiges höher ist als viele seiner Konkurrenten.

    Für Sie als Fahrer ist es somit besonders geeignet, wenn Sie eine höhere Ansicht bevorzugen, ohne einen SUV kaufen zu müssen.

    Fazit zum Tesla 3

    Das Modell 3 ist

    • grossartig zu fahren,
    • vollgepackt mit Technologie,
    • ist schnell (beeindruckend, wenn es um Leistung und Beschleunigung geht)
    • und auch noch praktisch.

    Die Fahrweise des Fahrzeugs ist härter als die einige seiner Konkurrenten, aber selbst auf stark befahrenen Strassen ist das Fahrgefühl nie unangenehm.

    Berücksichtigen Sie noch den konkurrenzfähigen Preis, insbesondere in Anbetracht seines Tempos, ist der Tesla 3 ein echter Konkurrent nicht nur in der Elektroautoklasse, sondern auch in der Autoklasse der Luxuswagen.