Wie kann ich vom Auto einen Schriftzug entfernen?

Auto Schriftzug entfernen - Beitrag

Schriftzug entfernen leicht gemacht. Ein beliebter Weg, Werbung im eigenen Sinne publik zu machen, ist ein Schriftzug auf dem eigenen Auto. Aber zuerst muss der Modellname vom Auto runter.

Embleme und Schriftzüge auf dem Auto – eine einfache, effektive Art der Werbung

Auto Schriftzug entfernen - Thunderbird SchriftzugNeuwagen, Gebrauchtwagen oder Oldtimer: Jedes der Fahrzeuge hat von Anfang an ein Emblem, den sogenannten Herstellernamen und auch die Modellbezeichnung angebracht. Meist prangen diese gut sichtbar auf dem Kofferraum und oftmals zusätzlich an der Front des Wagens.

Doch was, wenn Sie den Schriftzug auf Ihrem Wagen entfernen wollen? Nicht jeder mag es die Marke des Herstellers durch die Gegend zu fahren. Hier im Artikel erhalten Sie Informationen, warum der Schriftzug überhaupt entfernt werden soll.

Des weiteren wird Ihnen detailliert erläutert, welche verschiedenen Möglichkeiten des Entfernens es gibt. Ebenso erhalten Sie Informationen wie Sie ein unerwünschtes Emblem oder einen unerwünschten Schriftzug entfernen, ohne dabei das geliebte Auto zu beschädigen.

Emblem oder Schriftzug entfernen – möglicher Hintergrund

Für den Hersteller ein idealer Weg der Werbung, möchten viele Verbraucher den Herstellernamen und die Modellbezeichnung gerne entfernen. Meist werden Embleme aus optischen Gründen entfernt. Schlicht und einfach mit dem Grund des nicht Gefallens.

Auto Schriftzug entfernen - Bose CustomBevorzugen Sie es, Ihren Wagen ohne Markenembleme zu fahren, ist hier der einzig vernünftige Lösungsweg das Emblem zu Entfernen. Vielleicht möchten Sie sich ja auch mit einem individuellen Schriftzug abheben.

Modellname und Markenbezeichnung ohne bleibende Schäden entfernen

Meist ist der Schriftzug oder das Emblem an der Front und an der Rückseite angebracht. Häufig sind noch Modellbezeichnungen, etwa -GTI- an den Seiten oder auf dem Kofferraum angebracht, welche gleich mit entfernt werden sollen.

Möchten Sie den Schriftzug entfernen und auf Nummer sicher gehen, sollten Sie den Wagen an Profis übergeben. In einem Fachbetrieb wird das Entfernen schnell und lackschonend durchgeführt, ohne unschöne Rückstände oder Kratzer zu hinterlassen.

Sind Sie hingegen handwerklich geschickt und haben eine kreative Ader, sollte es kein Problem darstellen, das Emblem auf eigene Faust zu entfernen.

Emblem entfernen – Utensilien und ideale Umstände

Mithilfe von entsprechenden Utensilien, etwa Heissluftfön, Spachtel, Zahnseide und Reinigungsalkohol sollten Sie den Aufdruck einfach entfernen können.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Je nach Untergrund und Alter des Fahrzeuges kann es vorkommen, dass sich das Emblem leichter oder schwerer ablösen lässt. Idealerweise sollten Sie als Ort des Geschehens eine warme Umgebung wählen.

    Vielleicht erinnern Sie sich an Klebefolien, die zu Weihnachten an Fensterscheiben der Wohnung angebracht werden. Wenn Sie diese versuchen bei eisiger Kälte abzuziehen, ist die Klebefolie steinhart und bricht Stück für Stück weg. Ein nervenaufreibender, aufwendiger Prozess.

    Ein warmer Ort ist ideal

    Ebenso ist es mit dem Emblem auf dem Auto. Befindet sich der Wagen in kalter Umgebung, ist der Lack eisigkalt und der Vorgang wird erschwert. Hier gilt, je wärmer die Umgebung, desto einfacher der Prozess des Entfernens.

    Heissluftfön, ein normaler Fön, Zahnseide oder ein Spachtel erleichtern Ihnen das Abziehen, Reinigungsalkohol hilft anschliessend die Kleberückstände zu beseitigen. Eine detaillierte ausführliche Beschreibung wird im nächsten Absatz erläutert.

    Schriftzug entfernen – Vorgangsbeschreibung

    Mit dem Fön anwärmen1. Schritt) Verwenden Sie zuallererst den Heissluftfön um das Emblem zu erhitzen. Haben Sie keinen zur Hand, hilft auch ein haushaltsüblicher Fön.

    Dieser Prozess dient dazu, den Klebestoff zwischen Emblem und Lack zu erhitzen und die Partikel des Klebers zu erweichen.

    Wollen Sie die beste Autofarbe gegen Schmutz wissen? Wir haben nachgeforscht.

    2. Schritt) Ist das Emblem, der Lack und somit auch der Kleber gut erwärmt, verwenden Sie ein langes Stück Zahnseide und schieben dies langsam hinter den Schriftzug, welchen Sie entfernen wollen.

    Die Zahnseide braucht man, um hinter den Schriftzug zu kommen

    Fahren Sie mit der Zahnseide langsam von oben nach unten und trennen somit das Emblem vom Lack. Wird der Kleber spürbar härter und der Prozess erschwert sich, hilft ein erneutes Aufwärmen. Dies ist ein schonender Weg, ohne ein Messer oder scharfe Gegenstände den Modellnamen zu entfernen.

    3. Schritt) Je nach Art des Klebers, Alter des Autos und Beschaffenheit des Autolacks, kommen Sie mit der Zahnseide nur langsam voran. In diesem Fall ist es einen Versuch wert, vorsichtig und mit viel Gefühl mit einem Spachtel anzusetzen.

    Hierbei sollte allerdings penibel darauf geachtet werden, den Lack nicht zu beschädigen. Doch etwas passiert? Wir haben ein paar Tricks, um Lackschäden zu beheben.

    4. Schritt) Sind alle unerwünschten Schriftzüge entfernt, sind meist noch unschöne Klebereste sichtbar. Hier sollten Sie im Anschluss Reinigungsalkohol verwenden, um die Überreste des Klebers zu entfernen. Wer anschliessend den Lack pflegen möchte, kann zu einer Politur greifen und minimale Kratzer aufpolieren.

    Zusammenfassend kommt es bei dem Entfernen von nicht mehr benötigten Emblemen immer auf die Umgebungstemperatur, das Alter und die Kleberart an.

    Mit Sicherheit lässt sich dennoch sagen, mit mehr oder weniger Aufwand und Kosten lassen sich alle Schriftzüge und Embleme rückstandslos entfernen.