BMW 2er Coupé oder Cabrio?

bmw 2er coupe oder cabrio

Sie wissen noch nicht, ob es ein BMW 2er Coupé oder Cabrio werden soll? Dann sollten Sie sich den folgenden Artikel aufmerksam bis zum Ende durchlesen, um eine Entscheidungshilfe zu erhalten.

Wir stellen beide Varianten genau vor. Zur Verfügung stehen fünf Ausstattungslinien, acht Motoren, viele Extras und die Möglichkeit auf Allrad. Finden Sie den perfekten BMW 2er.

BMW 2er Coupé oder Cabrio – welches Modell darf es sein?

bmw 2er coupe oder cabrioBMW 2er Coupé oder Cabrio bieten beide Freude am Fahren, keine Frage.

Bereits die BMW 1er Reihe, die heckbetrieben wird und die technische Grundlage für die beiden Modelle ist, zeigt sich fahrdynamisch und kein bisschen langweilig. Die Handlingseigenschaften sind ausgezeichnet.

Doch die beiden Modelle mit der optimalen 50:50 Gewichtsverteilung können noch mehr, da sie fahraktiver und direkter sind.

Für viele Fans der Marke BMW ist aufgrund dessen das 2er Coupé der rechtmässige Nachfolger der beliebten Baureihe, die bereits in den 70er Jahren das sportliche Image des Herstellers nachhaltig geprägt hat.

Cabrio-Käufer zahlen drauf – mindestens um die 5.000 Schweizer Franken

In der Version Cabrio macht das Fahrzeug fast noch mehr Spass. Das liegt am vorne befindlichen Motor, dem hinteren Antrieb und dem knappen Blechkleid, also der einzigartigen Kombination.

Formal gesehen unterscheidet sich diese nur durch das Stoffdach vom Coupé. Doch der Preis hat es in sich, denn es wartet ein Aufschlag in Höhe von mindestens 5.000 Schweizer Franken für die Offenheit und die grössere Emotionalität.

Dafür können Sie allerdings frische Luft geniessen und kommen während der Fahrt auf Ihre Kosten. Der Luftzug ist abhängig von der Einstellung der Seitenfenster sanft bis stürmisch.

Das Klappwindschott lässt sich einfach installieren und ist für etwa 350 Schweizer Franken erhältlich. Eine Sitzheizung ist empfehlenswert. Diese kostet aber nochmals extra.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Ihr Preis variiert von circa 220 bis 385 Schweizer Franken. Die Open-Air-Saison kann mit ihrer Hilfe verlängert werden.

    Cabrio kann das ganze Jahr über gefahren werden

    Bis Tempo 50 schließt und öffnet sich das klassische Stoffdach mittels kleinem Bedienknopf, der sich auf der Mittelkonsole befindet. In etwa 20 Sekunden ist das passiert. Es sitzt straff.

    Ausserdem gibt es eine beheizbare Glasheckscheibe und eine Isolierung, die dafür sorgen, dass Sie das gesamte Jahr über mit dem Cabrio fahren können.

    Die Akustikeigenschaften sind überzeugend. Ist das Dach geschlossen, erscheint es im Cabrio kaum lauter sein als im Coupé. Das haben viele in der Form sicher nicht so erwartet.

    Wenn Sie anstatt des standardmässigen Schwarz Braun oder Anthrazit auswählen, was für etwa 280 Schweizer Franken verfügbar ist, entscheiden Sie sich für mehr Flair, denn die beiden Dächer sind mit silbernen Glanzfäden durchwirkt und verleihen dem Cabrio metallische und edle Akzente.

    Auch im Coupé können Sie Frischluft geniessen. Möglich macht es das elektrische grosse Schiebedach, das für etwa 1.050 Schweizer Franken erhältlich ist.

    Das perfekte Modell finden

    Durch diesen Ratgeber finden Sie das perfekte Modell inklusive Extras.

    Platz ist im BMW 2er Coupé oder Cabrio wie bei dem 1er vorhanden und reicht damit vollkommen aus. Doch hinten ist es wesentlich enger.

    Es gibt beide Modelle auch als Viersitzer, doch die Bezeichnung 2 x 2-Sitzer wäre deutlich treffender. Wer nicht größer als 1,75 Meter ist, sitzt hinten und auf längeren Strecken noch komfortabel. Grössere Menschen haben es da schon deutlich schwieriger. bmw 2er coupe oder cabrio

    Der Fond des Coupés ist insgesamt etwas einladender, obwohl die Kopffreiheit knapp bemessen ist. Doch der Einstieg ist ebenso unbequem wie beim Cabrio, wenn das Verdeck geschlossen ist.

    Weitere Details zu BMW 2er Coupé oder Cabrio

    Die Rückenlehne im Coupé ist 40:20:40 geteilt und kann umgelegt werden. Dafür müssen Sie allerdings etwa 230 Schweizer Franken extra einplanen. Doch es lohnt sich, dies mitzubestellen.

    In puncto Kofferraumvolumen geht das Coupé als Sieger hervor. In dieser Form sind 390 Liter verfügbar, beim Cabrio nur 335 Liter.

    Ist das Verdeck gar geöffnet, verringert sich das Volumen nochmals auf 280 Liter. Andererseits punktet das Cabrio mit mehr Variabilität. Das zeigt sich an der praktischen Durchlade, die standardmässig vorhanden ist.

    In der Basisausstattung ist sie für circa 230 Schweizer Franken erhältlich. Die Serienausstattung von BMW 2er Coupé oder Cabrio ist dennoch sehr umfangreich.

    Vorhanden sind Multifunktionslenkrad, Klimaautomatik, Radio mit USB-Anschluss, Licht- und Regensensor, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, ein 6,5 Zoll grosses Display, serienmässige LED-Scheinwerfer, LED-Nebelleuchten und Leichtmetallräder.

    Nahezu alle Extras sind für die Basisversion erhältlich. Für beide Modelle gibt es verschiedene Ausstattungslinien.

    Die Variante Advantage ist für circa 870 Schweizer Franken erhältlich und überzeugt mit Servotronic, Tempomaten inklusive Bremsfunktion sowie Einparkhilfe für den hinteren Bereich.

    Die Sport Line für etwa 2.700 Schweizer Franken ist dynamisch und kommt mit Sportsitzen und 17-Zoll-Rädern daher.

    BMW 2er Coupé oder Cabrio – was Sie noch wissen sollten

    Die Luxury Line kostet circa 4.300 Schweizer Franken extra, begeistert dafür aber mit Sitzheizung, Lederpolstern und Interieurleisten aus Echtholz.

    Abschliessend präsentieren sich die Varianten M Sport für circa 4.100 Schweizer Franken mit M-Lederlenkrad, Sportsitzen, Sportfahrwerk, Stoff-Alcantara-Polstern und Aerodynamikpaket auf eine sportliche Weise.

    Für jede Linie gibt es ein individuelles Räderdesign. Die Ausführung der Frontschürze ist ebenfalls individuell gestaltet. Leider können nicht alle Linien mit sämtlichen Motoren kombiniert werden.

    bmw 2er coupe oder cabrioFrei auswählen können Sie das erst ab der Sport Line.

    Darüber hinaus gibt es BMW 2er Coupé oder Cabrio mit vielen weiteren Optionen. Insgesamt ist die Preisliste bei beiden 80 Seiten lang und lässt erahnen, wie viele Möglichkeiten zur Ausstattung es gibt.

    Die gut gepolsterten Sportsitze sind empfehlenswert und können zusätzlich mit einer Oberschenkelauflage für etwa 570 Schweizer Franken aufgewertet werden. Das M-Lederlenkrad für etwa 160 Schweizer Franken liegt gut in der Hand und ist griffsympathisch.

    Am sinnvollsten sind die Optionen Einparkhilfen für hinten und vorne ab einem Preis von etwa 230 Schweizer Franken und die Zwei-Zonen-Klimaautomatik für circa 640 Schweizer Franken extra.

    Mit dem Parkassistenten für etwa 175 Schweizer Franken und der Rückfahrkamera für circa 470 Schweizer Franken ergänzen Sie die Ausstattung, um bequem einparken zu können. Zur Sicherheit trägt der Driving Assitant für 600 Schweizer Franken bei.

    Nun kennen Sie die individuellen Eigenschaften von BMW 2er Coupé oder Cabrio mit allen positiven und negativen Eigenschaften.

    Haben Sie sich schon für ein Modell entschieden?


    Kurze Zeit für Early Birds: 10% Rabatt auf das ganze Sortiment!