Scheibenwischer selbst reparieren: Drei Experten-Spar-Tipps

scheibenwischer selbst reparieren

Der regelmässige Austausch von Verschleissteilen am Auto ist lästig und produziert unnötigen Müll. Wischer-Blätter gehören allerdings zu jenen Teilen, die nicht immer neu gekauft werden müssen. Kostengünstiger sowie ökologischer ist es, wenn Sie Ihre Scheibenwischer selbst reparieren.

Tipp Nr. 1: Reinigung der Scheibenwischer

Autoliebhaber können Stunden damit zubringen, Innenraum und Lack des geliebten Wagens zu pflegen. Kaum jemand begeistert sich hingegen dafür, Verschleissteilen die nötige Aufmerksamkeit scheibenwischer selbst reparierenzu widmen.

Streusalz, Staub und hartnäckige Verschmutzungen auf der Windschutzscheibe: Ihre Scheibenwischer sind einer Vielzahl von äusseren Einflüssen ausgesetzt.

Vielleicht können wir Sie mit dem darin verborgenen Sparpotential etwas motivieren, Ihre Scheibenwischer zu pflegen. Denn bei Schlierenbildung und scheinbar kaputten Scheibenwischern hilft eine schnelle Reinigung!

  • Zuerst klappen Sie die Scheibenwischer hoch.
  • Reinigen Sie die Windschutzscheibe mit Glasreiniger. Insekten und andere hartnäckige Verschmutzungen lassen sich schnell mit einem Schwamm entfernen.
  • Dies verhindert die neuerliche Verschmutzung der Wischblätter und verlängert deren Lebensdauer.
  • Legen Sie ein Baumwolltuch oder ein Stück Küchenkrepp bereit.
  • Stellen Sie eine Reinigungsflüssigkeit aus Geschirrspülmittel und Wasser her. Alternativ dazu eignen sich verdünnter Scheibenfrostschutz sowie Autoshampoo für die Pflege. Nun mit dem Tuch etwas Reinigungsflüssigkeit aufnehmen und mehrmals unter leichtem Druck über die Wischblätter ziehen.
  • Klappen Sie die Wischer wieder herunter und testen Sie das Ergebnis mit der Scheibenwaschanlage.

Nicht zufrieden? Dann könnte es sein, dass Ihre Wischblätter ausgefranst sind. In diesem Fall bringt die Reinigung wenig. Mit etwas Sandpapier lässt sich in Härtefällen die oberste, korrodierte Gummischicht abtragen.

Tipp Nr. 2: Nachschneiden mit Klinge

Manchmal reicht es nicht aus, Windschutzscheibe sowie Wischer zu reinigen. Üblicherweise fährt man dann – etwas frustriert – zum KFZ Fachmarkt und besorgt neue Wischblätter.

Dabei wäre das dafür ausgegebene Geld an anderer Stelle besser investiert. In eine Scheibenwischer-Klinge für Laien und Profis.

Mit diesem speziellen Cutter schneiden Sie die oberste Schicht des Gummis ab und schärfen damit die Kanten der Wischblätter. Danach funktioniert das Scheibenwischen wieder wie am ersten Tag.

Bei diesem Produkt handelt es sich übrigens um eine relativ neue Erfindung zweier Jungunternehmer. Im Vergleich zur Anschaffung neuer Scheibenwischer ist ein solches Gerät also – langfristig gesehen- eine kostensparende Alternative.

Die praktische Kombination aus Kunststoffgehäuse, Führungsschiene und Klinge ist im Handel unter dem Namen Ecocut oder auch Wipeo bekannt. Laut der Herstellerseite von Ecocut, ist das scheibenwischer selbst reparierenGerät für alle gängigen PKW-Markenscheibenwischer geeignet.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Die Klinge hält laut eigener Angaben je nach Wischermodell, Gummimischung und Aushärtung für bis zu 10 Wischerpaare und wird zu 100 % in Deutschland hergestellt.

    So funktioniert es

    Die Anwendung des Cutters ist grundsätzlich keine grosse Herausforderung. Selbst absolute KFZ-Laien können so gut wie nichts falsch machen, wenn sie auf diese Weise ihre Scheibenwischer selbst reparieren.

    • Zuerst das Wischerblatt nach vorne klappen.
    • Nun reinigen Sie die Wischer-Lippe mit einem feuchten Lappen.
    • Die Rille des Schneidwerkzeugs am Scheibenwischer ansetzen. Dabei sollten Sie einen leichten Widerstand spüren.
    • Ziehen Sie die Klinge mit einer gleichmässigen, raschen Bewegung am Wischer entlang.
    • Nun löst sich ein schmaler Teil der ausgefransten Gummilippe.
    • Bei Bedarf den Wischer nochmals reinigen.
    • Wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem anderen Wischer.

    Es empfiehlt sich, das Ergebnis mit befüllter Scheibenwaschanlage auszutesten und eventuell noch einmal nachzuschneiden. Sie können Ihre Scheibenwischer auf diese Art bis zu vier Mal selbst reparieren.

    Ist es dann doch Zeit für den Neukauf, gibt es aber ebenfalls Sparpotential.

    Viele Autofahrer geniessen den Service guter Fachwerkstätten. Für kleine Verschleissteile sind die Montagekosten allerdings unverhältnismässig hoch.

    Mit etwas Geduld und Fingerspitzengefühl ist der kostensparende Austausch in Eigenregie kein Problem.

    Beachten Sie bitte die Informationen auf der Verpackung. Befragen Sie bei Problemen das Verkaufspersonal im Fachmarkt. Die Verkäufer sind üblicherweise gerne bereit, im Zweifelsfall selbst anzupacken oder nützliche Hinweise zu geben.

    TIpp Nr. 3: den Alterungsprozess verzögern

    Bei neuen Scheibenwischern trennt sich die Spreu vom Weizen. Teurere Markenprodukte weisen demnach teilweise eine längere Lebensdauer auf.

    scheibenwischer selbst reparierenHier können Sie also ohne schlechtes Gewissen etwas mehr investieren. Nach der Montage wollen die brandneuen Wischblätter gehegt und gepflegt werden.

    Hier unsere Tipps für eine längere Lebensdauer:

    • Reinigen Sie die Windschutzscheibe regelmässig wie oben beschrieben. Dies erleichtert den Wischblättern ihre Arbeit. Ausserdem schützt eine saubere Windschutzscheibe vor zu schnellem Ausfransen der Wischblätter.
    • Behandeln Sie die Wischblätter einmal pro Jahr mit Silikonspray. Dadurch gleiten sie wieder besser über das Glas. Das Silikon legt sich wie ein Schutzfilm um den Gummi und schützt so vor äusseren Einflüssen.

    Scheibenwischer selbst reparieren? Unser Fazit

    Was unsere Umwelt betrifft, ist die Idee des Scheibenwischer-Cutters eine sinnvolle Idee. Laut Ecocut werden durch den Scheibenwischerwechsel nämlich jährlich Tonnen von Sondermüll produziert.

    Mittels Einsatz der Klinge lassen sich die Scheibenwischer sozusagen mehrmals wiederverwenden. Die Menge an produziertem Müll fällt dann zwangsläufig geringer aus.

    Aber auch für Verbraucher ohne ökologische Beweggründe sind die Alternativen zum Neukauf von Interesse. Möchten Sie Ihre Scheibenwischer selbst reparieren, geht dies mit unseren Tipps schnell und unkompliziert. Hier ein wenig Zeit zu investieren, wirkt sich in jedem Fall positiv auf den Kontostand aus.