Winterreifen für Wintersportfreunde – immer sicher unterwegs!

Winterreifen für Wintersportfreunde müssen besonders hohe Anforderungen erfüllen.

Schnee und Eis sind bei Fahrten zu den Freuden des Wintersports nämlich eher die Regel als die Ausnahme. Bei der Auswahl eines geeigneten Winterreifens hilft das Lesen des aktuellen Artikels über Winterreifen für Wintersportfreunde.

Dunlop Winter Sport 5

Der Winterreifen Dunlop Winter Sport 5 ist eine der wichtigsten Innovationen der bekannten britischen Marke.

Er ist deshalb so wichtig, weil er für die unterschiedlichsten Fahrzeughalter bestimmt ist.

In der derzeit verfügbaren Modellpalette wird der Wintersport 4D Reifen abgelöst, der nicht mehr angeboten wird.

Dieser Autoreifen übertrifft seinen beliebten Vorgänger in den meisten Leistungsmerkmalen, insbesondere in Bezug auf Bremsweg, Kraftstoffeffizienz und Traktion auf Eis, Schnee und nassem Asphalt.

Diese Neuheit wurde unter Berücksichtigung der klimatischen Gegebenheiten der mittel- und westeuropäischen Länder entwickelt. Darüber hinaus kann man die hervorragende Anwendbarkeit auf die meisten modernen Personenkraftwagen nicht übersehen.

Dieses Modell wird in fünfzig Grössen mit einem Raddurchmesser von 15 bis 19 Zoll zum Verkauf angeboten.

Optimiertes Profilmuster

Da die Experten von Goodyear an der Entwicklung dieses Reifens beteiligt waren, ist es nicht verwunderlich, dass sein Profil ein v-förmiges Design aufweist.

Es zeichnet sich durch drei Funktionsbereiche aus – den Mittelteil und ein Paar Schulterzonen.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Im Allgemeinen der «Klassiker des Genres», der im Laufe der Zeit nicht weniger effektiv wird.

    Der Hauptunterschied zum Vorgängermodell besteht in der erhöhten Anzahl von Profilblöcken, da diese erheblich verkleinert wurden. Dies hat die Haftung auf Schnee und nasser Fahrbahn beachtlich verbessert.

    Geräuscharm

    Die Zunahme der einzelnen Profilelemente wirkte sich nicht auf den akustischen Komfort aus, der auf dem gleichen sehr angenehmen Niveau blieb.

    Dies wurde erreicht, indem die Formen, Grössen und Positionen der Profilblöcke mithilfe dreidimensionaler Modellierungstechnologien optimiert wurden.

    Bei den sichtbaren Neuerungen ist die erhebliche Neigung aller Kupplungskanten und deren mehrstufige Anordnung zu beachten, sodass die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Resonanzgeräuschen und Vibrationen minimal ist.

    Reduzierter Rollwiderstand

    Ein bedeutender Teil der Zeit, die für die Entwicklung dieses Modells aufgewendet wurde, war der Reduzierung seines Rollwiderstands gewidmet.

    Hierfür wurden eine ganze Reihe von Massnahmen ergriffen, die sich auf alle Komponenten der Reifenstruktur auswirkten.

    Einer von ihnen ist ein aktualisierter Rahmen, in dem eine zusätzliche Trennschicht aufgetreten ist. Darüber hinaus wurden synthetische Materialien und die Technologie der sogenannten «nahtlosen» Kordelwicklung in grossem Umfang für die Konstruktion verwendet.

    Das geringe Gewicht, das Fehlen von Nähten und Fugen sowie die überlappende Anordnung der Cordfäden ermöglichten es, der Karkasse einen erhöhten Widerstand gegen dynamische Verformung zu verleihen und ihre Erwärmung während einer Hochgeschwindigkeitsbewegung zu verringern.

    All diese Faktoren reduzieren den Rollwiderstand erheblich und verlängern gleichzeitig die Lebensdauer des gesamten Reifens.

    2 Michelin Alpin 6

    Michelin präsentierte 2018 mit dem MICHELIN Alpin 6 die sechste Generation des Winterreifensortiments «Alpine».

    Der neue spikelose Reifen, der für die milden winterlichen Klimabedingungen der zentralen Regionen des europäischen Kontinents ausgelegt ist, weist über den gesamten Lebenszyklus aussergewöhnliche Eigenschaften auf und sorgt für ein sicheres Fahren von Oktober bis April .

    Bei der Entwicklung eines Winterreifens war Sicherheit für Michelin immer das Hauptkriterium und die höchste Priorität. Dieses Anliegen ist auch für die Fahrer von grösster Bedeutung.

    Trotz des für viele europäische Länder eher gemässigten Klimas sorgen Winterreifen für zusätzliche Verkehrssicherheit. Deshalb ist die Notwendigkeit ihrer Verwendung in vielen Nationen gesetzlich verankert.

    Sicherheit

    Um im Winter ein Höchstmass an Sicherheit im Strassenverkehr zu gewährleisten, setzen Michelin-Spezialisten technologische Lösungen ein, um die Leistung in allen Bereichen zu verbessern.

    Der Reifen enthält mehr als 200 Komponenten.

    Sie alle spielen eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung von Sicherheit, Kraftstoffverbrauch, Reifenleistung und Umweltfreundlichkeit während des Betriebs.

    Je mehr Kanäle in der Lauffläche vorhanden sind, desto besser wird Wasser von der Kontaktfläche des Reifens entfernt. Die Entwässerungsrate hängt von der Anzahl und Grösse der Profilkanäle sowie von der Form des Laufflächenmusters ab.

    Lamellen wiederum schaffen zusätzliche Auffangkanten und verbessern die Traktion auf nassen oder eisbedeckten Strassen.

    Design

    Die im Design des Winterreifens verwendete Gummimischung sorgt für Elastizität und verbesserten Grip bei niedrigen Temperaturen.

    Die Formgestalltung des Matsch-und-Schnee-Reifens, dessen Hauptaufgabe darin besteht, ein sicheres Fahren unter schwierigen Bedingungen zu gewährleisten, unterscheidet sich grundlegend vom Sommerreifen und umfasst 20 bis 50 verschiedene Elemente.

    Heute forschen und entwickeln mehr als 6.000 Michelin-Ingenieure und -Spezialisten auf drei Kontinenten, um ein technisch fortschrittliches Produkt zu schaffen.

    Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Aufrechterhaltung einer hohen Reifenleistung über den gesamten Lebenszyklus.

    Die innovativen Lösungen von Michelin stecken in der neuen Generation der Linie «alpine» – MICHELIN Alpin 6.

    Dank der fortschrittlichen Technologien bei der Herstellung, bietet der Winterreifen MICHELIN Alpin 6 ein gleich hohes Mass an Sicherheit sowohl im Neuzustand als auch im Verschleisszustand.

    3 Yokohama Bluearth Winter

    Yokohama BluEarth Winter Winterreifen wurden vor der Wintersaison 2017/2018 von Ingenieuren der japanischen Marke speziell für den europäischen Markt entwickelt. Sie sind für den täglichen Einsatz in PKW und SUV konzipiert.

    Yokohama BluEarth Winter V905 erfüllt als erste Winterentwicklung die strengsten Umweltstandards der Europäischen Union.

    Der Reifen basiert auf innovativen proprietären Technologien, dank derer die bestehenden «grünen» Modelle der umweltfreundlichen BluEarth-Linie ernsthafte Popularität erlangt haben: Zum Beispiel BluEarth-A AE-50 und BluEarth AE-01, die Teil des europäischen Markenangebots sind.

    Das Laufflächenmuster

    Das Laufflächenmuster dieses Wintermodells ist dem Yokohama W.drive V905-Reifen besonders nahe, der 2015 von unabhängigen Experten des ADAC sehr gut bewertet wurde.

    Unter Verwendung des getesteten Designs und der grundlegenden Reifentechnologien der BluEarth-Reifenfamilie lieferten die BluEarth * Winter-Reifen eine gute Leistung und ausgezeichnete Stabilität auf Schnee, Eis, nasser und trockener Strasse sowie eine hohe Energieeffizienz.

    4 Momo North Pole

    Der Momo North Pole Winterreifen ist für SUVs konzipiert.

    Der Grössenbereich zeichnet sich durch eine grosse Auswahl aus – mehrere Dutzend Optionen für Räder mit einem Durchmesser von 15 bis 19 Zoll stehen zur Auswahl.

    Der Reifen paraphiert sich durch seine Ausgewogenheit, die neben einem hohen Mass an Sicherheit auf Winterstrassen auch akustischen Komfort und Kraftstoffersparnis aufweist.

    Das Profil ist asymmetrisch geschnitten. Sein Unterscheidungsmerkmal ist die erhöhte Anzahl von Blöcken, von denen sich die meisten im zentralen Teil befinden.

    Diese Lösung verbessert den Längs- und Seitengriff im Schnee.

    Laufflächeneffizienz wird durch die enorme Grösse und Steifheit der Schulterblöcke sowie von innen durch eine Verbundlängsrippe gewährleistet. Auf einer eisigen Beschichtung werden Adhäsionseigenschaften durch mehrere Tausend Kanten erreicht, die durch multidirektionale Lamellen gebildet werden.

    Hauptmerkmale

    • asymmetrisches Muster gewährleistet sicheres Verhalten in jeder Situation;
    • Das optimierte Profil und der steife Nylongürtel sorgen für Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten.
    • Geringes Rauschen aufgrund der abgerundeten Ecken der Blöcke und der Position der Elemente zueinander.

    Wintersportfreunde haben die Qual der Wahl!

    «Von O nach O» – von Oktober bis Ostern: Dies ist die Regel bei den Winterreifen für Wintersportfreunde, wenn die Temperatur kälter ist.

    Dank Winterreifen können Sie im Auto einen festen Untergrund unter den Rädern behalten – und das nicht nur bei Eis und Schnee.

    Matsch-und-Schnee-Reifen sind auch bei niedrigen Plusgraden ein zuverlässiger Begleiter auf der Strasse.

    Somit sind die Winterkompletträder in der kalten Jahreszeit perfekt an widrige Witterungsbedingungen angepasst.

    Verwandte Beiträge