Welche Sommerreifen auf Tesla Model 3 passen

Bei der Frage, welche Sommerreifen auf ein Tesla Model 3 passen, sind nicht allein die Abmessungen der Reifen entscheidend.

Bei einem Elektroauto mit so viel Leistung und Drehmoment ist auch die Nasshaftung enorm wichtig: Schliesslich sollen die Reifen auch bei nasser Strasse zuverlässig die Fahrstabilität bewahren und Aquaplaning vermeiden.

Weiterhin ist auch ein niedriger Pegel beim Abrollgeräusch zu beachten. Da der Elektroantrieb im Vergleich zu einem konventionellen Motor viel weniger Geräusche emittiert, tritt das Abrollgeräusch umso stärker hervor.

Das Tesla Model 3 ist ein tolles Auto. Wir haben uns dem Elon Musk-Flizer in einem Extra-Beitrag gewidmet.

Das Tesla Model 3 kann mit Reifen der folgenden Grössen gefahren werden

  • 235/35 R20
  • 235/40 R19
  • 235/45 R18

Doch was bedeuten diese Zahlen? Bei der Reifengrösse 235/35 R20 steht die 235 für die Breite der Lauffläche des Reifens in Millimeter. Die 35 steht für das prozentuale Verhältnis von Reifenhöhe an der Flanke zur Breite der Lauffläche. Das R steht für die heute üblichen Radialreifen und die 20 für die Felgengrösse in Zoll.

Welche Sommerreifen auf Tesla Model 3 passen - Im GebirgeIn der Regel werden noch weitere Informationen verschlüsselt an die Reifengrösse angehangen. Beispielweise steht der Anhang 92Y für die Lastklasse 92 und den Geschwindigkeitsindex Y. Das heisst der Reifen kann bis zu 630 kg tragen und ist bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h ausgelegt. Der Zusatz XL steht für eine besonders verstärkte Ausführung.

Diese Informationen sind ebenfalls entscheidend bei der Frage, welche Sommerreifen auf das Tesla Model 3 passen. Durch den grossen Akku sind Teslas im Vergleich zu anderen Autos derselben Grösse enorm schwer. Ausserdem ist mit dem leistungsstarken Antrieb eine enorme Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit möglich.

Hier finden Sie drei passende Reifen auf Tesla Model 3 zur Auswahl

Michelin Pilot Sport 4S 235/35R20 92Y XL

Der Michelin ist ein Premiumreifen und bietet mit seiner besonders stabilen Ausführung eine hohe Spurtreue und verträgt auch einen gelegentlichen Ausflug auf die Rennstrecke. Die Profilierung ist speziell geeignet, um die Kraft des Teslamotors besonders gut auf die Strasse zu bringen.

Michelin_pilot_sport_4sDabei bietet der Reifen auch bei Nässe ausgezeichnete Sicherheit gegen Aquaplaning. Die breiten Längsrillen können besonders viel Wasser aufnehmen und an die Seiten ableiten.

Tesla selbst ist von der Qualität des Michelin so überzeugt, dass die Performancevariante des Model 3 mit dem Michelin als Erstausrüstung ausgeliefert wird.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Als Vertreter des Premiumsegmentes ist der Reifen teuer. Dafür bietet der Michelin die beste Klasse A in der Nasshaftung und überzeugt mit einem geringen Abrollgeräusch von 71 dB.

    Yokohama ADVAN V105 235/40R19 96Y XL

    Yokohama_Advan_SportDer Yokohama als Qualitätsreifen überzeugt ebenfalls durch ein gutes Handling auch bei sportlicher Fahrweise. Die spezielle Profilierung an den Aussenschultern erhöht die Kurvenstabilität und sorgt stets für eine ausgezeichnete Bodenhaftung.

    Als Besonderheit ist der Gummimischung des Yokohama ein Orangenöl beigefügt, um den Verschleiss beim Fahren zu verringern und so eine höhere Laufleistung als bei vergleichbaren Reifen zu gewährleisten.

    Die breiten Längsrillen helfen bei der Ableitung von Wasser und verringern den Bremsweg bei Nässe.

    Als Qualitätsreifen ist der Yokohama ebenfalls nicht günstig. Einen Teil der hohen Kosten macht er jedoch durch die erhöhte Haltbarkeit wieder wett. Ausserdem hat der Reifen ebenfalls die beste Nasshaftungsklasse A sowie ein Abrollgeräusch von 72 dB.

    General Tire Altimax One S 235/45R18 98Y XL

    General_Tire_Altimax_ONE_SDer General Tire als Vertreter im Budgetsegment ist ebenfalls für die Last und Leistung eines Tesla Model 3 geeignet. Der grosse Pluspunkt ist der niedrige Preis, der General Tire ist nahezu halb so teuer wie die anderen vorgestellten Reifen.

    Als Besonderheit ist der General Tire mit einer Felgenrippe ausgestattet. Am Felgenrand ist ein zusätzlicher Gummistreifen aufgebracht, der die Felge vor versehentlichen Beschädigungen an Bordsteinkanten schützt.

    Dafür verfügt er nur über die zweitbeste Nasshaftungsklasse B sowie ein Abrollgeräusch von 72 dB.

    Fazit

    Nicht allein die Grösse des Reifens entscheidet über die Passgenauigkeit des Reifens, sondern auch das Profil und die Gummimischung. Speziell bei einem leistungsstarken Fahrzeug wie dem Tesla Model 3 sollten keine Kompromisse bei der Nasshaftung eingegangen werden. Ein möglichst kurzer Bremsweg und eine hohe Sicherheit gegen Aquaplaning retten im Zweifel Leben.

    Weiterhin ist das Abrollgeräusch entscheidend, damit die Reifen bei einem leisen Elektrofahrzeug keinen zu grossen Lärm verursachen.

    Wenn Sie danach suchen, welche Sommerreifen aus das Tesla Model 3 passen, haben Sie die Wahl. Auf dem Markt gibt es einen eher günstigen Vertreter mit dem General Tire, einen Qualitätsreifen ohne Abstriche mit dem Yokohama oder die Premiumausführung mit dem Michelin.

    Verwandte Beiträge