Winterreifen für den Skoda Octavia

winterreifen skoda octavia

Vielleicht fahren auch Sie einen Skoda Octavia und suchen passend zu dieser beliebten Limousine neue Winterreifen? Lassen Sie sich in diesem Artikel kompetent zu neuen Winterreifen für den Skoda Octavia beraten!

Esa Tecar Super Grip 9

Dieser Winwinterreifen skoda octaviaterreifen überzeugt auch ohne Spikes mit einem direktionalen Design.

Dieses Design bietet hohe Stabilität bei Aquaplaning, zuverlässigen Grip und schnelles Bremsen auf nassen Oberflächen. Gleichzeitig zeichnet sich dieses Modell ebenso durch einen geringen Kraftstoffverbrauch aus.

Der Hochleistungsreifen Esa + Tecar Super Grip 9 ergänzt den bereits beliebten Reifen Super Grip 9, der es geschafft hat, eine Reihe von Komplimenten von Experten des ADAC-Autoklubs zu bekommen, die den Winterreifen der Größe 185/65 R15 getestet haben.

Das v-förmige direktionales Profilmuster der Reifen fördert das schnelle Abfliessen von Wasser und Matsch von der Kontaktfläche. Dadurch wird das Risiko von Aquaplaning aktiv verringert und eine gute Leistung auf nasser Straße und schmelzendem Schnee erzielt.

wie lange kann ich meine reifen fahren

​Finden Sie den perfekten Autoreifen für Ihren Fahrstil!

Beantworten Sie nur diese 4 Fragen:

Zahlreiche kleine Rillen wirken als Schneefallen und verbessern die Stabilität des Autos auf verschneiten Strecken.

Wellenförmige Lamellen sorgen für hohe Traktion im Schnee und gute Wendigkeit. Dank der maximalen Reifenaufstandsfläche verbessert der Super Grip Winterreifen das Handling vom Skoda Octavia auf vereisten Oberflächen.

Das fortschrittliche Innendesign dieses Esa Tecar Plus-Modells reduziert die Verformung der Reifen und den Kraftstoffverbrauch.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Die Modellpalette umfasst viele Reifengrössen und ist ideal für den Skoda Octavia.

    Das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis macht den Esa-Tecar Super Grip ideal für den Wintereinsatz.

    Kleber Krisalp HP3

    Der direktionale Winterreifen mit spikelosem Profil ist für den Einsatz in Personenkraftwagen der Skoda-Octavia-Klasse und verschiedener anderer Klassen, einschliesslich Kleinwagen und Minivans konzipiert.

    Dieses Modell zeichnet sich durch ein hohes Mass an Sicherheit auf Winteroberflächen aus.

    Krisalp HP3-Haftreifen werden von der Michelin-Tochtermarke hergestellt, die qualitativ hochwertige Produkte und den Einsatz patentierter, winterreifen skoda octaviabewährter Produktionstechnologien garantiert.

    Sie ersetzten das Krisalp HP2-Modell und erhielten im Vergleich dazu ein bis zur Unkenntlichkeit modifiziertes Profilmuster, das die Durchgängigkeit von Reifen im Tiefschnee sowie die Traktion auf vereisten Strassenabschnitten und nassem Asphalt erhöhte.

    Gleichzeitig ist das Krisalp HP3-Modell ein komplettes Analogon der zweiten Linie der sekundären Produkte des französischen Reifenherstellers BFGoodrich G-Force Winter.

    Das v-förmige, direktionale Profildesign sorgt für die schnelle Entfernung von Schnee und Wasser aus der Kontaktzone. Das garantiert eine hohe Beständigkeit des Krisalp HP3 gegen Aquaplaning und damit eine zuverlässige Haftung auf nassen und schneebedeckten Strassen.

    Die zentrale Versteifung, die durch breite, diagonale Drainagerillen abgetrennt wird, bewirkt eine gute Richtungsstabilität und schleunige Lenkreaktionen.

    Auf seiner Oberfläche sind zahlreiche gewellte Lamellen konzentriert. Durch die Bildung scharfer Schneidkanten verbessern sie die Reifenhaftungsstabilität im Schnee.

    Die Anzahl der lamellierten Profilblöcke konnte um 40 % gesteigert werden – vor allem aufgrund der Abnahme ihrer Grösse und Dichte. Dies führte zu einer verbesserten Beschleunigungsdynamik und einer erhöhten Bremsleistung des Krisalp HP3 auf Winteroberflächen.

    Die Anzahl der 3D-Lamellen wurde um 12 % erhöht, was sich auch positiv auf die Traktion beim Beschleunigen und Bremsen in Notsituationen auswirkte.

    Die HP3-Schulterzonen, die an den Enden der Blöcke gegabelt sind, tragen zur Stabilisierung der Bewegung in Ecken und zur Bewältigung von Verwehungen bei.

    Sonnenblumenöl, das in Michelin-Reifen weit verbreitet ist, wird auch in diesem Wintermodell von Kleber verwendet.

    Die Kautschukmischung Helio Compound 3G der dritten Generation mit Silikapartikeln garantiert die Aufrechterhaltung der Betriebsleistung des Modells Krisalp HP 3 bei niedrigen Temperaturen und eine Verlängerung seiner Lebensdauer.

    Dunlop Winter Response 2

    Tolle Winterreifen, die unter allen Winterbedingungen und nicht nur auf nasser Fahrbahn für sicheres Bremsen und stabiles Fahrverhalten sorgen.

    Sie zeichnen sich durch hervorragende Seitengriffeigenschaften, gutes Verhalten bei hoher Luftfeuchtigkeit und geringem Rollwiderstand aus.

    Die Massenproduktion des Dunlop Winter Response 2 wurde 2013 gestartet. Während der Entwicklung wollten die Dunlop-Ingenieure nicht nur die Fähigkeiten des Vorgängers verbessern, sondern dem Reifen auch sportliche Charaktereigenschaften verleihen.

    Dafür wurden einige technische Lösungen von den Hochleistungsreifen Dunlop SP Winter Sport 4D übernommen.

    winterreifen skoda octaviaDas technologische Hauptmerkmal von Winter Response 2 sind die Lamellen, deren Anzahl gegenüber der Vorgängergeneration um fast ein Drittel gesteigert wurde (um 29 %).

    Die Gesamtlänge der Eingriffskanten des Reifens bei einer Größe von 185/60 R15 beträgt achtunddreißig Meter. Um die gesamte Länge der Fangkanten innerhalb der Lauffläche zu „verlegen“, musste die Lamellarisierungsdichte erhöht werden, was wiederum die Haftung auf Schnee (insbesondere in Kurven) und auf nasser Oberfläche verbesserte.

    Die Blöcke der Schulterzonen des Dunlop Winter Response 2 sind mit dreidimensionalen Lamellen punktiert, die sich in einem Winkel von 45 ° befinden.

    Sie konzentrieren sich auf die Bekämpfung der Zentrifugalkraft und die Verbesserung der Seitenhaftung des Reifens auf Schnee und Eis.

    Dieses Modell besitzt ein invertiertes Muster im mittleren Teil des Profils (Reverse Technology Snow Guide).

    Dunlop ging bewusst zum neuen Design über, weil sie glauben, dass durch diesen Umbruch der Schnee besser eingefangen wird.

    Zudem soll der Grip auf verschneiten Straßen erhöht werden. Dies geschieht aufgrund des natürlichen Effekts des Schneerollens.

    Fazit

    Alle drei Reifenmodelle sind für den Skoda Oktavia optimal geeignet, sind besonders ausgewogen und weisen keine Schwachstellen auf.

    Mit einer guten Gesamtwertung liegt der Dunlop an der Spitze des Reifenvergleichs. Er punktet vor allem bei Feuchtigkeit und Schnee.

    Der Esa + Tecar-Reifen funktioniert gut auf Eis und hilft, Kraftstoff zu sparen.

    Die Stärke des Kleber-Modells liegt in seiner Ausgewogenheit.