So helfen Reifen beim Schutz vor Aquaplaning

Aquaplaning ist der Albtraum eines jeden Autofahrers.

Bei starkem Regen kann es vorkommen, dass sich Wasser auf Teilen der Fahrbahn sammelt. Die Reifen verlieren die Bodenhaftung und schwimmen auf dem Wasser.

Die Folge: Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug. Einen wichtigen Schutz vor Aquaplaning bieten die richtigen Reifen. Auch die Hersteller sind sich dessen bewusst und so haben viele Entwickler von Reifen spezielle Modelle entwickelt, die einen guten Schutz vor Aquaplaning bieten. Hier erfahren Sie alles, was Sie über Aquaplaning wissen müssen und wie die richtigen Reifen schützen.

Was ist Aquaplaning?

Unter Aquaplaning versteht man den Verlust der Haftung und damit der Kontrolle des Fahrzeugs durch Wasser auf der Fahrbahn. Aquaplaning wird durch starken Regen ausgelöst.

Dieser kann dazu führen, dass sich Wasser auf der Fahrbahn sammelt. Das ist besonders dann der Fall, wenn die Strasse in einem schlechten Zustand ist oder über Spurrinnen verfügt.

Die Folge ist, dass die Reifen des Fahrzeugs unter Umständen auf dem Wasser schwimmen und so die Haftung verlieren. In diesem Fall verlieren Sie Ihm schlimmsten Fall die Kontrolle über Ihr Fahrzeug.

Im besten Fall sind Brems- und Steuerwirkung stark reduziert. In jedem Fall ist Aquaplaning ein grosses Risiko für den Fahrer.

Mit passenden Reifen können Sie jedoch einen wichtigen Schritt zum Schutz vor Aquaplaning beitragen.

Wie können die Reifen Schutz vor Aquaplaning bieten?

Den besten Schutz vor Aquaplaning bietet natürlich eine vorsichtige und umsichtige Fahrweise. Hinweisschilder weisen zudem häufig auf gefährdete Streckenabschnitte hin, auf denen mit Aquaplaning gerechnet werden muss.

Doch darüber hinaus spielen die Reifen eine besonders wichtige Rolle bei dem Schutz vor Aquaplaning. Ein gutes Profil ist dabei besonders wichtig, denn abgefahrene Reifen machen es dem Wasser besonders leicht, sich unter ihn zu setzen.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Die Reifenhersteller wissen von diesem Umstand und haben in den letzten Jahren intensiv daran gearbeitet, um die Reifen so zu verbessern, dass Sie einen bestmöglichen Schutz vor Aquaplaning bieten.

    Dafür kommen unter anderem spezielle Profile zum Einsatz, die die Haftung auf der Strasse verbessern und so die Gefahr des Aquaplaning verringen.

    Dennoch gilt: auch der neuste und modernste Reifen kann keinen 100% sicheren Schutz vor Aquaplaning bieten. Hier sind nach wie vor Sie als Fahrer gefragt. Sie müssen sich des Risikos bewusst sein und besonders vorsichtig und aufmerksam fahren.

    Welche Reifen schützen vor Aquaplaning?

    Im Folgenden finden Sie einige Reifen, die einen guten Schutz vor Aquaplaning bieten. Darüber hinaus erfahren Sie, wie dieser Schutz erreicht wird und worauf Sie achten müssen.

    Der Continental Cross Contact Winter

    Bei dem Continental Cross Contact Winter handelt es sich um einen modernen Winterreifen des bekannten Herstellers. Der Testsieger aus mehreren Automagazinen und Fachzeitschriften glänzt mit hervorragenden Eigenschaften.

    Dazu gehören unter anderem ein besonders kurzer Bremsweg auf Schnee und bei Nässe aber auch eine sehr gute Performance auf trockener Strasse.

    Darüber hinaus bietet der Reifen, der aus einer speziellen Komposition besteht und über ein ganz besonderes Profil verfügt, einen hervorragenden Schutz vor Aquaplaning.

    Im Vergleich zu anderen Reifen kann der Continental Cross Winter ausserdem selbst bei hoher Beanspruchung mit einer besonders langen Lebensdauer überzeugen.

    Der Fulda Multicontrol

    Bei dem Fulda Multicontrol handelt es sich um einen modernen Allwetterreifen, der voll und ganz auf guten Grip im Sommer wie auch im Winter ausgelegt ist.

    Der Reifen kann sowohl auf nasser als auch auf trockener Strasse überzeugen und glänzt durch eine besonders gute Bremsleistung auf nasser Fahrbahn sowie auf Schnee.

    Er kann darüber hinaus über viele Kilometer gefahren werden, bevor ein Wechsel notwendig ist. Als Allwetterreifen bietet der Fulda Multicontrol jedoch nur einen begrenzten Schutz vor Aquaplaning.

    Generell gilt bei Allwetterreifen: sie sind ein Kompromiss zwischen Sommer- und Winterreifen. Sie können daher weder in dem einen noch in dem anderen Bereich zu 100% überzeugen.

    Der Vredestein Wintrac Xtreme S

    Auch bei dem Vredestein Wintrack Xtreme S handelt es sich um einen modernen Winterreifen.

    Der Reifen ist auf einen hervorragenden Grip und ein gutes Fahrverhalten sowohl auf nasser Strasse als auch bei Schnee, Eis und Regen ausgelegt und kann hier überzeugen.

    Das spezielle Zick-Zack Profil ist massgeblich für die gute Haftung auf der Fahrbahn verantwortlich und bietet darüber hinaus einen sehr guten Schutz vor Aquaplaning.

    Der Reifen eignet sich darüber hinaus auch für Vielfahrer, da er mit einer sehr langen Laufleistung bzw. einer hohen Kilometerzahl glänzt.

    Winter- oder Allwetter-Reifen – wer bietet den besseren Schutz?

    Für den besten Schutz vor Aquaplaning sind Winterreifen zu empfehlen. Allwetterreifen lassen sich zwar sowohl im Sommer als auch im Winter fahren, sind jedoch nur ein Kompromiss zwischen den beiden Reifen.

    Wie bei jedem Kompromiss werden hier in beiden Bereichen keine Bestwerte erreicht. Auch wenn der Allwetterreifen durchaus über einen guten Grip und eine gute Performance auf nasser Fahrbahn verfügt, bietet er in den meisten Fällen keinen sicheren Schutz vor Aquaplaning.

    Fazit

    Den besten Schutz vor Aquaplaning bietet ein vorsichtiges und sicheres Fahren. Dennoch kann der Reifen einen wichtigen Teil zum Schutz bei Nässe beitragen.

    Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie rechtzeitig die Winterreifen aufziehen und dass diese über ein ausreichendes Profil verfügen.

    Fahren Sie häufig bei Nässe oder auf Strecken, bei denen die Gefahr von Aquaplaning besteht, dann sollten Sie sich spezielle Reifen kaufen, die hier einen entsprechenden Schutz bieten.

    Allwetterreifen – trotz einer guten Performance auf nasser Strasse – bieten in der Regel keinen sicheren Schutz vor Aquaplaning und sollten daher nur mit Vorsicht verwendet werden.