Das Event Harley & Snow in Ridnaun, Südtirol

harley and snow

Wenn Sie sich für besondere Events interessieren, ist das Harley & Snow in Ridnaun, Südtirol perfekt für Sie geeignet, ob Sie nun aktiv mitmachen oder „nur“ als Zuschauer dabei sein möchten.

Das Event findet seit 2015 statt und ist jedes Mal ein voller Erfolg und bei Teilnehmern und Zuschauern gleichermassen beliebt. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Veranstalter auch ein tolles Rahmenprogramm bieten, dessen Besuch sich auf jeden Fall für Sie lohnt. Im folgenden Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte zum Harley & Snow in Ridnaun, Südtirol.

Erste Informationen zum Harley & Snow in Ridnaun

Vom 9. bis zum 11. März 2018 fand das vierte Harley & Snow Event in Ridnaun in diesem Jahr statt.

harley and snowDabei handelt es sich um ein Speedhillclimb, das auf Schnee erfolgt und in verschiedenen Kategorien durchgeführt wird. Dazu gehören zum Beispiel Umbauten, Spikes, Originale und vieles mehr.

Wer mitmachen wollte, konnte sich entweder bei Harley in Bozen oder via E-Mail dazu anmelden.

Kenner sprechen von einem ganz besonderen Event der Extraklasse, das nicht an einem gewöhnlichen Ort, sondern oben in den Bergen durchgeführt wird.

Wenn es soweit ist, fahren Biker mit ihren speziellen Maschinen die Berge hinauf und geben sich dort einem aussergewöhnlichen Spass hin.

Während des Events fuhren 2018 etwa 160 Bikes auf der Schneepiste, die nur für diese Veranstaltung umgebaut wurden.

Es gab verschiedene Klassen zu bewältigen. Bei den meisten umgebauten Maschinen handelte es sich um Harleys, was natürlich die Fans dieser Marke sehr erfreut hat.

Seit wann gibt es den Harley & Snow Event in Ridnaun?

Zum ersten Mal fand das Harley & Snow Event 2015 in Ridnaun statt und war schon damals sehr erfolgreich.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Auch in den Jahren danach konnte sich die Veranstaltung über grosse Erfolge freuen. Der international bekannte und beliebte Customizer Fred Colin nahm an diesem Event teil und baute dafür eigens ein Bike zusammen.

    Aufgrund des grossen Erfolges und der Beliebtheit des Events sind alle Fans und Verantwortlichen bereits jetzt schon gespannt, wie es sich in den kommenden Jahren entwickeln wird.

    Doch das ist längst noch nicht alles, denn auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wird den Gästen des Events geboten. Was sich dort in diesem Jahr ereignete, erfahren Sie im nächsten Absatz.

    Das Rahmenprogramm von Harley & Snow

    Neben dem eigentlichen Ablauf des Events können Sie ein spannendes Rahmenprogramm auf dem Harley & Snow Event erwarten, das noch dazu an einem wunderschönen Ort stattfindet und in seiner Art absolut einmalig ist.

    Zum Rahmenprogramm gehört natürlich Musik, weshalb dort tolle Live Bands auftreten.

    Der attraktive Ferienort Ridnaun ist die perfekte Kulisse für diese einzigartige Veranstaltung in Südtirol. Umschlossen wird das Ridnautal von den Bergen der Alpen.

    Das verleiht der Veranstaltung zusätzliches Flair! Denn Sie befinden sich an einem wirklich wunderbaren Ort, wenn Sie das noch in Zusammenhang mit einer Harley-Davidson bringen.

    Sie möchten dieses Event besuchen? Dann sollten Sie sich noch einige Tage Urlaub zusätzlich reservieren, damit Sie Gelegenheit haben, das ansprechende Ridnautal entdecken zu können. Vor

    harley and snow

    Foto von https://www.ridnauntal.eu/harley-snow-2018.html

    dem Event erhalten Sie vom Harley & Snow Veranstalter gerne weitere Informationen und Tipps, wenn Sie näheres darüber wissen möchten.

    Alternativ dazu können Sie sich auch bei der Tourismuszentrale vor Ort über das Event informieren.

    Wenn Sie aktiv teilnehmen möchten, können Sie sich bei dieser E-Mail-Adresse anmelden: snowandharley@gmail.com. Informationen erhalten Sie ebenfalls von dort aus.

    Die Strecke des Harley & Snow Events in Ridnaun

    Die Strecke wird extra für die Teilnehmer abgesperrt und verläuft entlang der schneebedeckten Skipiste.

    Das alleine ist bereits ein Panorama, für das sich der Besuch lohnt. Wenn es soweit ist, heisst es in verschiedenen Klassen anzutreten.

    Die Voraussetzung ist natürlich, dass Sie sich vorher auch angemeldet haben. Dann können Sie es wagen, mit Ihrem Bike den Berg hinauf zu fahren.

    Doch unterschätzen Sie die Piste nicht, auch wenn es einfach aussieht, ganz so leicht ist es dann doch nicht.

    Die verschiedenen Kategorien in diesem Jahr

    Da gibt es zunächst die Kategorie All Bikes mit einer Gesamtlänge von 2.500 Millimetern und einem Hubraum von 250 bis 1.400 Kubikmeter.

    In dieser Klasse waren weder Schaufelräder, noch Raupen oder Ski erlaubt. Selbstgemachte Spikes, Nägel und Schrauben waren ebenfalls ausgeschlossen. Lediglich Cross und Trial mit Stollenreifen waren erwünscht.

    In der Kategorie Harley-Davidson und Buell waren Bikes mit einer Gesamtlänge von 2.500 Millimetern erlaubt. Auch hier waren Schaufelräder, Ski, Raupen, selbstgemachte Nägel, Schrauben und Spikes ausgeschlossen. Der Hubraum dagegen war unbegrenzt.

    In der Kategorie Open Bikes waren Gesamtlänge und Hubraum offen. Doch auch hier waren Hilfsmittel wie Ski, Schaufelräder, Raupen und die anderen genannten nicht zugelassen.

    Bei der letzten Kategorie handelte es sich um die Promi-Klasse. Hubraum und Gesamtlänge waren offen, ansonsten galten dieselben Voraussetzungen wie bei den anderen Kategorien.

    Weitere Informationen zur Teilnahme am Harley & Snow Event

    Je Kategorie dürfen aus organisatorischen Gründen lediglich 55 Fahrer teilnehmen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig für das Event anmelden.

    Dazu verwenden Sie bitte die bereits genannte E-Mail-Adresse. Erst nachdem Ihre Anmeldegebühr eingegangen ist, gilt Ihre Teilnahme als bestätigt.

    harley and snowSie müssen sich als Fahrer mit einer schützenden Sicherheitsausrüstung ausstatten, damit Verletzungen gar nicht erst entstehen können. Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, die Teilnahme zu verweigern, wenn Fahrer nicht entsprechend vorgesorgt haben.

    Achten Sie darauf, dass Ihr Bike in einem technisch einwandfreien Zustand ist. Es muss eine funktionierende Bremse vorhanden sein.

    Wenn Sie Spikes verwenden, muss das Hinterrad mit einem Schutzblech oder Vergleichbarem geschützt sein. Bei Stollenreifen und ähnlichen Hilfsmitteln entfällt dies.

    Das Fahrerlager öffnet bereits am Freitagnachmittag. Sie dürfen mit Ihrem Fahrzeug nicht im Zuschauerbereich oder auf öffentlichen Strassen fahren. Ausserdem müssen Sie den Anweisungen der Streckenposten und des Personals Folge leisten.

    Geben Sie bei der Anmeldung bitte auch an, ob Sie ein Zelt nutzen möchten und wie gross dieses ist. Das Rennen selbst startet um 10 Uhr. Dann erfolgt der erste Lauf.

    Fazit zum Harley & Snow Event in Ridnaun

    Sie sind ein echter Biker und haben sich immer schon eine Herausforderung der anderen Art gewünscht?

    Dann ist das Harley & Snow Event die Antwort darauf. Bauen Sie Ihr Bike um und fahren Sie damit den Berg hinauf.

    Als Zuschauer geniessen Sie nicht nur die Läufe, sondern auch das hervorragende Rahmenprogramm.