Die besten Autos für Familien – Viel Platz, wenig Verbrauch und maximale Sicherheit

besten autos für familien

Viel Platz, wenig Verbrauch und maximale Sicherheit: Diese drei Schlagworte beherrschen den Markt, wenn es um die besten Autos für Familien geht.

besten autos für familien

Dieses Auto dürfte in unserer Liste keinen Platz haben – zu klein 😉

Natürlich gibt es auch im Jahr 2017 und im kommenden Jahr 2018 wieder ein paar Highlights auf den Automessen der Welt. Doch der Abgasskandal hat einen faden Nachgeschmack bei vielen verantwortungsbewussten Verbrauchern hinterlassen.

Wir wollen deswegen die besten Fahrzeuge noch einmal näher vorstellen und dabei vor allem einen wichtigen Faktor bei der Kaufentscheidung in den Vordergrund stellen: Ein Fahrzeug muss sicher sein, viel Platz bieten und vor allem eine nachhaltige und sinnvolle Investition werden!

Der Citroën Berlingo Minispace Multivan 2008

Zugegeben: Ein wirklicher Neuwagen ist der Citroën Berlingo Minispace Multivan nicht. (Neu wäre der Multispace.) Dafür hat er aber vor allem eines zu bieten: Jede Menge an Platz und einen recht moderaten Verbrauch.

Auch beim Preis kann sich das Gefährt mehr als sehen lassen. Einen Neuwagen gibt es schon für knappe 15.000 Franken, womit die Modelle der Konkurrenz in derselben Leistungsklasse weit abgeschlagen werden.

Technologisch gibt es schon bessere Modelle, aber wer sich mit der Grundausstattung begnügt und bei Bedarf mit eigenem Zubehör erweitert, kann mit dem Citroën Berlingo Minispace Multivan auf jeden Fall mehr als zufrieden werden.

Unabhängige Tests geben dem Fahrzeug gute, bis sehr gute Noten im Bereich der Sicherheit. Aktuelle Bewertungen fallen aufgrund des technologischen Fortschritts innerhalb der letzten Jahre aber deutlich negativer aus.

Die Mercedes-Benz B Klasse als Minivan

Mercedes-Benz ist ein weltberühtmer Autohersteller. Die durchwegs positiv beurteilte B-Klasse gibt es seit 2011 auch als Minivan.

Das Fahrzeug ist auf anspruchsvolle Bedürfnisse ausgerichtet, bietet jede Menge an neuer Technologie und wurde in der neuesten Variation seitens des Herstellers noch einmal deutlich aufgewertet.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Allerdings hapert es etwas beim Spritverbrauch, der für einen Minivan in dieser Größenordnung überdurchschnittlich hoch ist. Dafür bietet der Mercedes-Benz vor allem viel Platz und viel Power.

    Das ist auf jeden Fall ein Fahrzeug, mit dem man eine große Familie problemlos in die ganze Welt transportieren kann und auch auf dem Rückweg immer sicher unterwegs ist.

    Wie bei Mercedes-Benz üblich wurde auch bei den Extras nicht gespart und wer gerne ein wenig tiefer in den Geldbeutel greift, der kann einen Neuwagen mit maximaler Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik erwerben.

    Der Skoda Oktavia Kombi

    Der tschechische Hersteller Skoda hat mit seiner Oktavia-Reihe schon viele Kunden auf der ganzen Welt überzeugt. Der Oktavia-Kombi ist dabei die Zwischenlösung und vereint alle Vorteile eines Vans mit der Leistung und dem sparsamen Verbrauch eines Kleinwagens.

    Die Plattform beruht auf dem bekannten VW-Golf und es sind auch Teile der Technik aus den Produktionsstraßen der Wolfsburger übernommen worden.

    Im Vergleich zu einem Minivan muss man natürlich ein wenig weniger Platz in Kauf nehmen. Anstatt fünf Personen können maximal vier Personen im Skoda Oktavia Kombi transportiert werden.

    Doch dieses kleine Manko macht er mit einem TDI-Motor und einer starken Leistung und hohen Sicherheitsstandards wieder wett.

    Auch beim Preis kann sich der Skoda Oktavia Kombi sehen lassen. Je nach Leistung muss man bei der Anschaffung mit 20.000 Euro, bis zu 30.000 Euro kalkulieren. Die teurere Variante hat dann mehr Leistung und ein wenig mehr Technik integriert.

    Der VW Sharan Van

    Hierbei handelt es sich um das erste Modell aus Deutschland, welches offiziell die Bezeichnung Van verdient hat. Seit 2010 wird es produziert und ist, bis auf ein paar kleine Anpassungen, bis besten autos für familienheute unverändert im Verkauf.

    Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall, denn das Fahrzeug hat einige Vorteile zu bieten und zeugt einmal mehr vom Hang der Deutschen zur Perfektion und ihrer Begeisterung für Autos.

    Die Leistung ist hochwertig, der Verbrauch ist sparsam und natürlich hat man im VW Sharan Van immer mehr als ausreichend Platz zur Verfügung.

    Für VW spielt die Sicherheit traditionell eine große Rolle, weswegen in den Neuwagen auch die modernste Sicherheitstechnik integriert ist.

    Allerdings ist der Preis auch happig. Ein Neuwagen kostet noch immer 32.000 Franken und ist damit eine Anschaffung, die man sich schon einmal genauer überlegen muss. Dafür bekommt man dann aber auch die Qualität eines der größten Herstellers für Kraftfahrzeuge der Welt und den dazugehörigen Service.

    Die besten Autos für Familien – welches Modell überzeugt?

    Ihnen zu verraten, welches der vorgestellten Modelle meine Familie von A nach B bringt, wäre zu leicht. Denn entscheiden müssen Sie selbst!

    Diese Entscheidung hängt natürlich zuallererst davon ab, wie viel Platz Sie brauchen. Oder ob Ihre Kinder auch öfters Freunde mitnehmen wollen. Welche Strecken Sie fahren. Fahren Sie regelmäßig in den Urlaub, brauchen Sie natürlich mehr Platz.

    Ein weiterer Aspekt ist die Preisfrage. Wie viel möchten Sie investieren? Welche Ausstattung ist Ihnen wichtig? Darf es was Gebrauchtes sein? Dann lohnt ein Blick auf den oben erwähnten Citroen.

    Nun, ein wenig konnten wir Ihnen hoffentlich trotzdem weiterhelfen.


    Kurze Zeit für Early Birds: 10% Rabatt auf das ganze Sortiment!