Michelin Uptis – der luftlose Reifen

Michelin Uptis - Beitrag

Michelin hat beim Gipfeltreffen Movin’On 2019 einen neuen Reifen ohne Luft präsentiert, den Michelin Uptis. Das Treffen stand unter dem Motto «nachhaltige Mobilität». Zusammen mit General Motors wurde der Pkw-Reifen-Prototyp Michelin Uptis der Weltpresse vorgestellt. Das Unique Puncture-proof Tire System, kurz Uptis, soll nur eines – zahlreiche platte Reifen verhindern.

Warum ein Reifen ohne Luft?

reifen ohne luftNiemand hat gerne einen «Platten». Der ganze Aufwand des Reifenwechsels, die Kosten der Reparatur und der Zeitverlust, der damit verbunden ist, nerven gewaltig. Deshalb entwickelte Michelin mit seinem Partner General Motors diesen luftlosen, seriennahen Konzeptreifen. Der fast unfehlbare Pannenschutz überzeugt zudem mit einer guten Energieeffizienz sowie hervorragenden Fahreigenschaften.

Die innovativen Räder werden bereits auf dem Elektro-PKW Chevrolet Bolt getestet. Erste Strassenversuche sind bereits im Strassenverkehr von Michigan geplant. Der Markenstart auf den ersten PKW-Modellen soll dann 2024 erfolgen. Sie schlagen sich deshalb noch mit Ihren alten Reifen herum und sie verlieren sogar Luft? Wir helfen weiter.

Was ist am Michelin Uptis neu?

Florent Menegaux, Präsident von Michelin, erklärte anlässlich der Movin’On, dass kein Autofahrer mehr wegen Druckverlust seiner Räder eine Panne fürchten muss. Die neuen Räder sind nämlich luftlos, besitzen aber dennoch alle hervorragenden Eigenschaften der Premium-Reifen. Die Speichen bestehen aus einem Aluminium-Radstern, der von Lammellen aus einem Gemisch aus Gummi und Glasfasern in Resinharz mit der eigentlichen Lauffläche verbunden ist.

Das Rad bewegt sich mehr oder weniger auf den Lamellen. Die Lamellen sind sehr robust und widerstandsfähig. Trifft der Lamellenreifen auf harte Kanten oder Gegenstände, werden die Lamellen zusammengedrückt und der Reifen bleibt unbeschädigt. Die spezielle Kunststoff-Mischung, die äusserst umweltfreundlich ist, ermöglicht das.

Der Uptis wird aus dem 3D-Drucker hergestellt. Die Reifenflanke sieht durchlöchert aus. Der Michelin Uptis bietet enorme Mobilität und Zuverlässigkeit. Die Montage ist einfach durchzuführen. Die Kontrolle des Luftdrucks entfällt komplett.

Wieso verändert er die Autoindustrie?

Das Unternehmen hat die neuen Lamellenreifen aus der letzten Generation hochwertiger, moderner und umweltfreundlicher Räder konzipiert und weiter entwickelt. Diese bestehen aus extrem leichten Materialien wie Kompositmaterialien, Gummilaufflächen und Aluminium. Der Michelin Uptis verbindet die profilierten Laufflächen mit der leichten Aluminiumfelge über hochresistente, flexible Kunststoffspeichen.

reifen ohne luft michelin uptisEin Autoreifen ohne Luft ist eine Sensation in der Branche und bietet zahlreiche Möglichkeiten, die das Autofahren einfach sicherer und komfortabler machen. Eine Wartung der Räder ist daher auch nicht mehr vonnöten. Der Lebenszyklus ist daher hervorragend, da die Reifen nicht mehr so oft ausgetauscht werden müssen, wie Eric Vinesse, Chefentwickler des Unternehmens meinte.

Wie ist der Michelin Uptis entwickelt worden?

Der Uptis ist in zehnjähriger Zusammenarbeit mit General Motors entwickelt worden. Die Anmeldung für 15 Patente mit diesem Konzeptreifen wurde bereits eingereicht. Das Konzept des Uptis beruht auf dem Michelin Vision Concept aus 2017. Michelin wollte einen nachhaltigen, noch umweltfreundlicheren Reifen fertigen, der auch zukünftigen Anforderungen entgegenkommt.

Welche Vorteile bringen die Michelin Uptis für die Fahrer?

Diese innovativen Räder bringen durch die Technik eine zusätzliche Stossdämpfung und daher ein besseres Fahrgefühl. Die Technik der Luftreifen beruht darauf, dass die darin befindliche Luft den Druck aufrechterhält, der dem Reifen den nötigen Grip verleiht. Ist zu wenig Luft im Reifen, wird dieser erstens mehr beansprucht und abgefahren und zweitens kommt es häufiger zu Unfällen, weil die Bodenhaftung nicht mehr richtig gegeben ist. Das hängt natürlich auch davon ab, wie gering der Reifendruck tatsächlich ist.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Dieses Problem besteht bei den Uptis eben nicht. Die Technik der neuen Lamellenreifen sorgt dafür, dass die Lamellenreifen auch nicht so schnell abgefahren werden. Neuanschaffungen sind daher bedeutend weniger oft vonnöten. Eine Wartung wie Luftdruckkontrolle oder Ausbesserungen fallen somit komplett weg. Das spart sowohl an Aufwand als auch an enormen Kosten.

    Die innovativen Lamellenreifen sind zudem extrem leicht, das reduziert auch das Gewicht des Fahrzeuges und minimiert den Energieverbrauch. Somit kann auch hier kräftig eingespart werden. Die Materialmischung ist zudem recycelbar. Die Fahrer schonen somit auch die Umwelt. Fahrzeuge, die mit diesen hochwertigen Premiumrädern ausgerüstet sind, fahren also extrem umweltfreundlich und nachhaltig.

    Die Fahrt wird für die Fahrer angenehmer und sie sparen bei den Spritkosten, den Anschaffungen für neue Räder inklusive der Felgen, bei den teuren Reparaturen und darüber hinaus wertvolle Zeit für Umrüstungen.

    Innovative Technik als Geschenk?

    Die Markenprodukte von Michelin waren schon immer ein hervorragendes Geschenk für alle Sportbegeisterten und Liebhaber des fahrbaren Untersatzes. Warum also nicht auch die innovativen Lamellenreifen als Geschenk verpacken? Diese Räder sind garantiert ein einzigartiges Geschenk, mit dem der Beschenkte noch Jahre lang Freude haben wird. Die technische ausgereiften Uptis vereinen auf alle Fälle zahlreiche Vorteile, die derzeit bei keinen anderen Rädern zu finden sind.

    Fazit

    Die innovative Technik des Lamellenreifens ermöglicht es, dass keine zusätzlichen Felgen mehr benötigt werden. Die neuen Lamellenreifen wurden ursprünglich entwickelt, um langlebigere Räder und mehr Komfort zu bieten.

    Das erste Fahrzeug, das damit bereift wurde, war der Mini Cooper SA. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Fahrzeuge, die über den Asphalt gleiten, sodass sie fast nicht zu hören sind. Das Unternehmen hat sich diesmal selbst übertroffen und eine innovative technische Leistung der Superlative geliefert. Kaum hörbar, beinahe unzerstörbar und leicht wie eine Feder im Vergleich zu den herkömmlichen Modellen, erfüllen diese Räder alle Träume der Fahrer von morgen.


    Beitragsfoto @michelin.com