Die besten Felgen für meinen Audi A4

Die besten Felgen für meinen Audi A4 - Beitrag

Mit optimalen Felgen am Audi A4 können Sie neue Fahrgefühle erleben. Wie an jedem Fahrzeug, so tragen die Felgen auch am Audi A4 die Reifen. Mit besseren Felgen und passenden Reifen verändert sich das Fahrverhalten und Sie können zum Beispiel viel für die Fahrzeugsicherheit tun.

Passen Reifen und Felgen am A4 optisch zusammen, kann diese Kombination den Auftritt des Fahrzeuges sichtbar verändern. In der Regel unterstützen Felgen mit Speichenoptik sportliche Ambitionen.

Ist die Felge mit kraftvollen Designelementen verziert und womöglich mit Flächen in Schwarz, gibt dies ein deutlich aggressiveres Bild. Fliessende Linien im Felgendesign hingegen verkörpern Stil und Eleganz, ideal um einen Audi A4 optisch in eine Limousine der gehobenen Klasse zu verwandeln.

Wir haben uns auch schon die besten Felgen für den Audi A1 und für den A8 angeguckt.

Die Baureihe Audi A4

Die berühmten vier Ringe - Die besten Felgen für meinen Audi A4Der Audi A4 ist seit 1994 erhältlich. Die Baureihe war seinerzeit der Ersatz für den Audi 80 und ursprünglich als Fahrzeug der Mittelklasse konzipiert. Die moderneren Modelle gehören zweifelsfrei zur gehobenen Mittelklasse.

Inzwischen wird der A4 in der 5. Generation hergestellt, was im Laufe der Jahre zahlreiche Modifikationen mit sich gebracht hat. Dies betrifft auch die zulässigen Grössen für Reifen und Felgen beim Audi A4.

Die möglichen Grössen am A4

Abhängig von den einzelnen Modellen aus der jeweiligen Generation, sind Felgen für den Audi A4 erlaubt, die zwischen 16 und 21 Zoll messen. Bei einigen Modellen dürfen sogar variantenreiche Felgen am Audi A4 montiert werden, die beispielsweise 16, 17, 18 oder 19 Zoll gross sind.

Was bewirken andere Grössen am A4?

Die Behauptung, kleinere Felgen legen den Audi A4 tiefer, ist nicht ganz korrekt. In der Regel ist der Unterschied marginal, denn selten liegt das Auto mit einer kleineren Felge mehr als 0,5 Zentimeter tiefer. Grund dafür ist, dass fast immer der Reifen selbst eine höhere Flanke bietet, je kleiner die Felgengrösse ist.

Die besten Felgen für meinen Audi A4 - A4 in der TiefgarageWer auf eine grössere Felge umsteigen will, der kann zugleich viel für die eigene Sicherheit tun. Da mehr Platz bei grösseren Felgen am A4 vorhanden ist, können stärkere Bremsbeläge und grössere Scheibenbremsen montiert werden, was den Bremsweg verkürzt.

Gründe für den Felgenwechsel am Audi A4

Gelegentlich montieren Autofahrer eine andere Felge am Audi A4, um eine bestimmte Reifengrösse oder einen besonderen Reifen aufziehen zu können. Beispielsweise dann, wenn die neue Felge am Audi A4 einen breiteren Reifen oder gar einen Breitreifen tragen kann.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Breite Reifen bescheren dem Audi A4 eine bessere Traktion, eine stabilere Kurvenlage und durch die grössere Bodenhaftungsfläche wird der Bremsweg verkürzt. Der Grund, neue Felgen am Audi A4 zu montieren, muss also nicht immer optische Gründe haben. Oftmals reichen die verbesserten Fahreigenschaften aus, um einen Felgenwechsel zu rechtfertigen.

    Mögliche Felgen am Audi A4

    CMS C29

    CMS C29

    Für den Audi A45 TDi sind als breiteste Reifen 255/30ZR20 93Z zulässig. Dazu bieten sich CMS C29 als einteilige Felgen an, die mit ihrer leicht martialischen Optik die geballte Kraft des Audi-Triebwerks widerspiegeln.

    Diewe Presto

    Diewe Presto

    Soll das Aussehen des Audi sportlicher werden, sind die Diewe Wheels Presto Argento mit ihrer feinen Speichenoptik eine gute Wahl. Zumal Fahrer mit dieser Felge am Audi A4 auch im Winter gut unterwegs sind.

    Brock B24

    Brock B24

    Eine Alternative in dieser Richtung sind die Brock B24 Felgen, die ganz in Schwarz und auf Hochglanz poliert verfügbar sind.

    Momo Spider

    Momo Spider

    Deutlich kunstvoller sind die Felgen von Momo, wo insbesondere das Modell Spider mit seinem verwobenen Design ein echter Blickfang ist. Extravagant ist die Felge Momo Stealth, entworfen in Anlehnung an einen fünfflügeligen Propeller.

    Bei AEZ lassen sich Felgen für den Audi A4 finden, die typisch für den Felgenhersteller mit einem eigenwilligen Speichendesign aufwarten. Allerdings wurde AEZ bekannt durch das einzigartige Verfahren, mit dem der Felgenoberfläche zu leuchtendem Glanz verholfen wird.

    Kleine Felgen am A4

    Wer auf kleine Felgen umsteigen will, beispielsweise um die Bodenfreiheit ein wenig zu reduzieren, der kann am Audi A4 30 TDi, am 40g-tron oder am Model 35 TFSI gemäss Zulassung auch Felgen mit 16 Zoll montieren. Mit dieser Felgengrösse sind Reifen vom Format 205/60ZR16 92W fahrbar.

    felgen_dbv_5sp_001_produkt_shadow_silber_glaenzend_lackiert_standard

    DBV 5SP 001

    Passend dazu hat DBV mit dem Modell 5Sp 001 Silver Shadow eine Felge für den Audi A4 kreiert, die auf einzigartige Weise denn Charakter des Autos widerspiegelt.

    OXXO Proteus

    OXXO Proteus

    Wem dieser Stil weniger zusagt, der hat mit den Felgen von Oxxo eine erstklassige Alternative. Insbesondere Oxxo Proteus in Silber und Hyperion in Schwarz verhelfen dem Audi A4 bei 16 Zoll zu einem optisch imposanten Auftritt.

    Begeistert von Audis? Wir stellen die besten Modelle vor.

    Fazit: Neue Felgen am Audi A4 bedeuten mehr Sicherheit und Designvielfalt

    Für den Audi A4 Felgen aussuchen ist in der Tat ein kurzweiliges Vergnügen. Die Designvorschläge der Hersteller sind überaus facettenreich, von der Gestaltung selbst, bis zu den einzelnen Farben und Nuancen.

    Über eine grössere Felge besteht die Möglichkeit, die Bremsen zu verstärken. Mit kleineren Felgen am A4 wird das Fahrzeug marginal tiefer gelegt.


    Unser Countdown Timer geht in die letzte Runde: 

    Bis Freitag 5% Rabatt auf das ganze Sortiment!