Die neue Ducati Scrambler 1100 – anspruchsvoller Fahrspass, stilvoll verpackt

Die neue Ducati Scrambler 1100 - Beitrag

Seit Jahrzehnten steht der Name Ducati für emotionale, stilsichere Motorräder made in italy. Die neue Scrambler 1100 lässt zudem eine alte, etwas in Vergessenheit geratene, Tradition neu aufleben: die Scrambler. Diese bequemen, etwas hochbeinigen Allrounder waren in den 60er und 70er Jahren absolute Topseller.

Der Tank der 1100Bisher waren solche Modelle jedoch maximal mit 800 ccm zu erhalten. Die Ducati Scrambler kombiniert erstmals wieder einen richtig grossen, kraftvollen Motor mit einer hohen Alltagstauglichkeit und viel Komfort.

Unser Test zeigt, ob eine Scrambler noch immer zeitgemäss und ihren Preis von circa 14.000 Franken wert ist.

Zahlen und Fakten über die Scrambler Ducati 1100

Die Scrambler 1100 verfügt über einen hochmodernen, luftgekühlten Viertaktmotor mit einer Leistung von 86 PS bei 7500 Umdrehungen pro Minute. Ihr maximal abrufbares Drehmoment beträgt dabei 88 Nm bei 4750 Umdrehungen.

Auf Wunsch läßt sich die Leistung natürlich auch drosseln. Mit einem Radstand von 1514 mm und einem fahrfertigen Gewicht von gut 210 Kg lässt sich die neue Ducati trotz des großen Motors leichtfüssig und handlich bewegen. Kombiniert mit einem Verbrauch von 5 Litern auf 100 Km wird aus dem optischen Highlight auch durchaus ein sehr alltagstauglicher Begleiter.

wie lange kann ich meine reifen fahren

​Finden Sie den perfekten Autoreifen für Ihren Fahrstil!

Beantworten Sie nur diese 4 Fragen:

Fahrwerk

Das Fahrwerk eines Motorrades ist, wie Sie sicher bestätigen können, neben dem Motor der wohl wichtigste Teil. Die Ducati Scrambler besitzt einen verhältnismäßig leichten Gitterrohrrahmen aus Stahl. Dieser ist mit einer hochwertigen Upside- Down Telegabel von Marzocchi verbunden, welche einen Durchmesser von 45 mm aufweist.

Die neue Ducati Scrambler 1100 - Seitenansicht

In Verbindung mit einem verstellbaren Zentralfederbein an der Hinterachse ergibt sich so ein sehr ausgewogenes Gesamtbild.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Die Scrambler schafft einen schönen Kompromiss zwischen einer sportlichen Straffheit und ausreichend Komfort im Alltag.

    Design

    Neben den technischen Daten ist bei einer Ducati das Design natürlich ein wichtiger Punkt in der Entscheidungsfindung.

    Die Scrambler 1100 versprüht schon im Stand einen gewissen Stil und ist überaus hochwertig verarbeitet. Ducati ist dabei besonders stolz, dass nahezu komplett auf Kunststoff verzichtet werden konnte.

    Zahlreiche Teile wurden aus eloxiertem Aluminium gefertigt und andere wiederum mit einem gebürsteten Finish veredelt.

    Der hochgezogene Auspuff und die robuste Retro Optik werden dabei wunderbar mit moderner Technik verbunden.

    Fahreindruck

    Wie die Daten auf dem Papier bereits vermuten lassen, ist die Scrambler auch im Fahrbetrieb ein sehr ausgewogenes Bike. Die Kraft des Motors ist für die Grösse und das Gewicht der Scrambler 1100 mehr als ausreichend und auch Zwischenspurts sind dank der 88 Nm kein Problem.

    Die neue Scrambler 1100 - In voller FahrtEingebremst wird vor der nächsten Kurvenkombination mithilfe von einer radialen Doppel- Scheibenbremse vorn und einer gelochten Scheibenbremse hinten. Die Verzögerung ist dabei angenehm leicht und sicher dosierbar.

    In Verbindung mit moderner Technik an Bord, wie der Traktionskontrolle und dem Kurven-ABS, bleibt die Scrambler 1100 damit jederzeit, auch bei sportlicher Fahrweise, gut beherrschbar.

    Fazit für die Scrambler Ducati 1100

    Abschliessend lässt sich sagen, dass die neue Ducati Scrambler 1100 ein sehr stilvolles, maskulines Bike ist, welches auch im Alltag mehr als überzeugen kann. Sie verbindet Eleganz und Stil mit einem schönen Sound und einer tollen, sportlichen Fahrweise. Wenn Sie also einen zeitlosen, hochwertigen Allrounder für den Alltag suchen, sollten Sie sich die Ducati Scrambler 1100 unbedingt einmal bei Ihrem Händler vor Ort genauer ansehen und sich selbst einen Eindruck verschaffen.