Welche Goodyear Reifen passen auf mein Auto?

Welche Goodyear Reifen passen auf mein Auto - Beitrag

Nicht alle Goodyear Reifen passen zu allen Autoklassen. Doch egal ob Kleinwagen, Kompakt oder SUV. Goodyear hat für jedes Fahrzeug die richtigen Reifen im Angebot.

Passt nicht jeder Reifen an jedes Auto?

Nicht jeder Reifen ist für jedes Fahrzeug geeignet. Welche Reifen zu Ihrem Fahrzeug passen, hängt nicht nur davon ab, ob der Felgendurchmesser passt. Der passende Reifen sorgt für Sicherheit.

Und so ist es kein Wunder, dass für bestimmte Autos bestimmte Reifenfreigaben gelten. Sie ist ebenfalls als sogenannte Unbedenklichkeitsbescheinigung bekannt. Als Zahlen-Buchstaben-Code verrät sie im Fahrzeugschein die passende Reifengrösse. Hier sind jedoch nicht alle Zulassungen aufgeführt. Ein Blick in das Certificate of Conformity lohnt sich. Hier sind weitere Reifen- und Felgenkombinationen angegeben, die für das Auto zulässig sind.

Was macht Goodyear Reifen so besonders?

Goodyear Reifen am AutoDie Reifen des Herstellers Goodyear gehören zur Premiumklasse der Autoreifen. Sie bieten ein Höchstmass an Sicherheit und Fahrkomfort. Und das bei jedem Belag und jeder Witterung. Das ist dem innovativen Efficient Grip zu verdanken. Ein geringer Rollwiderstand bei gleichzeitig guter Nasshaftung. Das ist es, was diese Reifen besonders interessant für den Käufer macht.

Goodyear zählt übrigens seit 1898 zu den besten Herstellern für Reifen. Die Brüder Charles und Frank Seiberling stellten damals Reifen aus Gummi für Fahrräder und Kutschen her. Statt ihren eigenen Namen darauf zu schreiben, nannten sie diese Goodyear. Nach Charles Goodyear, dem Begründer der modernen Reifenindustrie.

Der erste Reifen, der separat auf einer Felge montiert werden konnte, kam sechs Jahre später auf den Markt. Bei einer solchen Innovationskraft ist es nicht erstaunlich, dass auch die moderne Passagierluftfahrt auf Goodyear-Reifen setzte. Doch die Reifen kamen letztlich noch höher hinaus. Denn sie befanden sich ebenfalls an Bord der Apollo 14. So rollten sie an einem Forschungsfahrzeug sicher und zuverlässig durch den Mondstaub.

Welche Goodyear Reifen passen zu welcher Fahrzeugklasse?

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird oftmals von einzelnen Fahrzeugklassen gesprochen. Allerdings gibt es keine offizielle Definition der einzelnen Klassen. Weder was den Namen noch die zugehörigen Modelle betrifft. In offiziellen Statistiken werden sie hingegen meist als Segmente bezeichnet. Dabei gestaltet sich die Zuordnung einzelner Modelle zu den Fahrzeugklassen nicht immer als eindeutig. Meistens basiert die Einordnung auf bestimmten Merkmalen, wie beispielsweise die Antriebsform.

Der Mini: Die kleinste Fahrzeugklasse

Goodyear_UG9plus

UltraGrip 9+

Zu dieser Klasse gehören Fahrzeuge wie der Fiat 500, der VW Up, der Toyota Aygo oder auch der Renault Twingo. Speziell für die Kleinsten unter den Fahrzeugen bietet Goodyear gute Reifen mit verbesserter Winter- und Laufleistung. Die verbesserte Haftung auf Eis und Schnee sorgt hier für ein sicheres Fahrvergnügen. Die Reifen der Serie UltraGrip 9+ MS liegen bei rund 90 Franken.

Die Kleinwagen: Bequem unterwegs

Zu den Kleinwagen zählen unter anderem der Opel Corsa, der Mini, der Renault Zoe, aber auch der Hyundai i20. Für Kleinwagen eignen sich die Modelle UltraGrip9+ der Goodyear Reifen. Mit ihnen sind kurze Bremswege möglich und sie schützen zusätzlich vor Aquaplaning. Ihr Preis liegt bei Rund 75 Franken.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Die Mittelklasse: Viele beliebte Modelle

    Zu den Autos der unteren Mittelklasse gehören unter anderen der VW Golf, der Skoda Ocatvia, der Seat Leo oder der Ford Focus. Aber auch das Tesla Model 3 und der Audi A4 sowie die Mercedes C-Klasse sind in der Mittelklasse zu finden. Im oberen Bereich der Mittelklasse bewegen sich hingegen die Mercedes E-Klasse, die BMW 5er-Reihe, der Audi A6, aber auch der Volov S90.

    Da die Mittelklasse eine Vielzahl an Modellen einschliesst, finden sich hier ebenfalls viele unterschiedliche Goodyear Reifen, die passen. Überzeugend ist das Modell UltraGrip 9+, dass durch kurze Bremswege auf Schnee überzeugt. Der Reifen verfügt über hydrodynamische Rillen und vermeidet somit aktiv Aquaplaning. Der Preis dieses Reifens liegt bei rund 75 Franken.

    Die Oberklasse: Mehr Luxus und mehr Fahrvergnügen

    Zur Oberklasse gehören die Mercedes S-Klasse, die BMW 7er-Reihe, die BMW 8er-Reihe und der Porsche Targa. Für die Fahrzeuge der Oberklasse eignet sich beispielsweise der Goodyear Reifen UltraGrip Performance. Der ausgezeichnete Bremsweg auf Schnee und Eis sorgt für ein gutes Gefühl beim Fahren. Der Preis liegt bei rund 100 Franken.

    Der SUV: In der Stadt komfortabel unterwegs

    Goodyear_vector_4season_G2

    Vector 4Seasons

    SUV steht für Sport Utility Vehicles. Zu diesen SUVs zählen der Mercedes GLC, der Ford Kuga, der VW T-Roc und der Hyundai Kona.

    Für den SUV bietet Goodyear eine Vielzahl an hochwertigen Reifen. Beispielsweise den Vector 4Seasons Gen-2 SUV.

    Bei diesem Modell handelt es sich um Ganzjahresreifen. Sie bieten einen besseren Grip auf Schnee, ein schnelleres Bremsen und Aquaplaning-Schutz während ihrer gesamten Laufzeit. Ihr Preis liegt bei rund 150 Franken.

    Der Geländewagen: Komfort für die ganze Familie bei optimalem Fahrspass

    Klassische Geländewagen sind beispielsweise der VW Tiguan, der BMW X3, der Audi Q5 sowie Q3. Auch für diese Modelle bietet der Hersteller Goodyear die passenden Reifen. Als Winterreifen eignet sich beispielsweise der UltraGrip Performance. Dieses Modell überzeugt durch hervorragende Bremswege auf Schnee sowie ein minimiertes Risiko bezüglich Aquaplaning. Auch die optimale Nutzung des Profils ist ein Vorteil dieses Reifens. Sein Preis liegt bei rund 100 Franken.

    Der Sportwagen: Schnell und wendig unterwegs

    Auch Sportwagen bilden ihre eigene Klasse. Hier sind der Porsche 911, der BMW Z4, der Ford Mustang und der Audi TT vertreten. Für Sportwagen bietet Goodyear kürzere Bremswege auf Schnee. Das sorgt für mehr Gelassenheit in Schnee und Eis. Kürzere Bremswege und mehr Traktion auf Schnee sprechen für sich. Das Reifenmodell Ultragrip 9 ist für rund 70 Franken verfügbar.

    Wie haben den Ultragrip 9 auch in einem Video einem genaueren Blick unterzogen.

    Der Van: Ideal für viele Fahrgäste

    Zu den kleineren Vans zählen die Mercedes B-Klasse, der Peugeot 3008, der Renault Scénic und der Kia e-Soul. Grössere Modelle hingegen sind der VW Touran, die Mercedes V-Klasse, der Ford S-Max aber auch der Seat Alhambra. Der Ultragrip Performance+ Goodyear Reifen sorgt für eine bessere Leistung. Sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit. Durch die bessere Haftung auf Schnee und Eis sind alle Fahrgäste ausreichend geschützt. Der Preis dieser Reifen liegt bei rund 100 Franken.

    Die Utilities: Das praktischste unter den Fahrzeugen

    Utilities zählen zu den praktischen Fahrzeugen. Hier finden sich der VW Caddy, der VW T6, der Ford Transit oder der Citroen Berlingo. Diese grossen Fahrzeuge sind auf spezielle und besonders leistungsfähige Reifen angewiesen. Deshalb eignet sich der UltraGrip Cargo von Goodyear besonders gut. Der Reifen bietet selbst bei schwerer Belastung eine verbesserte Laufzeit. Der Preis für diesen Reifen liegt bei rund 110 Franken.

    Fazit zu passenden Goodyear Reifen

    Goodyear Reifen bieten vor allem zwei Dinge: Sicherheit und Fahrkomfort. Was die Menschen schon vor über 100 Jahren wussten, ist auch heute weiterhin bekannt. Auf diese Reifen kann sich der Fahrer verlassen. Deshalb kann beim Kauf beinahe nichts falsch gemacht werden. Anhand der Reifenzulassungsnummer finden sich schnell die passenden Modelle beim Hersteller. Für jedes Modell hat der Hersteller die richtigen Reifen zu bieten. Als Premiumreifen haben die einzelnen Modelle natürlich einen entsprechenden Preis. Dieser wird durch ihre Langlebigkeit, ihre innovative Entwicklung und das sichere Fahrgefühl jedoch gerechtfertigt. Es sind zuverlässige Reifen, die passen.