Wie erkenne ich bei Felgen Qualität?

felgen qualität

Felgen mit Qualität tragen sehr viel zur Stabilität und zum Aussehen eines Fahrzeugs bei. Aus diesem Grund investieren Autofahrer in die Auswahl jenes Zubehörs viel Zeit.

Damit auch Sie Felgen von guter Qualität finden, sollten Sie diese im Hinblick auf Qualitätsmerkmale unter die Lupe nehmen. Auch lohnt es sich, verschiedene Produkte miteinander zu felgen qualitätvergleichen.

Diese Aspekte sprechen für Qualität

Viele Fahrzeugbesitzer achten zuallererst auf die Marke. Dabei gehen diese auf Nummer sicher und greifen zu Felgen, die vom selben Hersteller wie der eigene Pkw produziert wurden.

Wollen Sie etwas mehr Auswahl haben, dann können Sie sich auch nach alternativen Entwicklern umsehen. Qualität versprechen dabei unter anderem die Hersteller OZ Racing, BBS, Borbet und ATS.

Hierbei handelt es sich um Unternehmen, die bereits seit mehreren Jahrzehnten im Geschäft sind. Durch ihre langjährige Erfahrung, wissen sie, worauf bei der Herstellung der Felgen zu achten ist.

wie lange kann ich meine reifen fahren

​Finden Sie den perfekten Autoreifen für Ihren Fahrstil!

Beantworten Sie nur diese 4 Fragen:

Ein weiteres wichtiges Merkmal für Qualität stellt das Gewicht der Felgen dar. Je schwerer diese sind, umso höher fällt der Treibstoffverbrauch aus. Auch ist beim Steuern des Pkws mit einer leichteren Felge ein besseres Fahrgefühl vorhanden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Material. Die meisten Felgen hoher Qualität bestehen heute aus Aluminium. Dieses Metall weist gegenüber anderen Materialien wie Stahl etliche Vorteile auf.

Zu guter Letzt ist die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) zu erwähnen. Diese bescheinigt, dass die Felge auf den Wagen passt und in Bezug auf die Traglast auf das betreffende Fahrzeug zugelassen ist. Die ABE ist vom Felgenhersteller auszustellen und muss vom Lenker stets mitgeführt werden – alternativ können Sie die Felge auch in Ihre Fahrzeugpapiere eintragen.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Ein Material, das Qualität verspricht

    Besonders grosser Beliebtheit erfreuen sich unter vielen Autofahrern Alufelgen. Denn dieses Material fällt sehr leicht aus und verbessert so das Fahrverhalten. Auch weist Aluminium oftmals eine bessere Steifigkeit auf und ist somit stabiler.

    Die meisten Alufelgen leiten zudem die Bremswärme gut ab. Diese Eigenschaft sorgt dafür, dass der Zubehör selbst grösseren Belastungen gut standhält.

    Ein anderer Aspekt, den viele Autofahrer an Felgen aus Aluminium schätzen, ist die schöne Optik. Auch gibt es in Bezug auf das Material zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, die eine Personalisierung des Kraftwagens erlauben.

    Doch auch Stahlfelgen haben ihre Vorteile. So weist die etwas schwerere Variante eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Witterungsbedingungen auf. Auch muss von einer Stahlfelge weniger Bremsstaub entfernt werden, was der Härte der Produkte zu verdanken ist.

    Insgesamt gesehen stellt Aluminium für Felgen das bessere Material dar. Auch unter dem Gesichtspunkt, dass sich das Metall bei extremen Witterungsbedingungen leichter abnutzt, geht dieses felgen qualitätals klarer Sieger hervor.

    Felgen aus Aluminium sorgen einfach für ein besseres Fahrgefühl, sind schön anzusehen und halten den Treibstoffverbrauch in Grenzen.

    Gut Felge braucht Weile

    Keinesfalls sollten Sie sich bei Ihrer Entscheidung drängen lassen. Bevor Sie zu einer Felge greifen, sollten Sie immer mehrere Modelle miteinander vergleichen. So können Sie sich einen ersten Überblick über das Angebot und die Qualitätsmerkmale der einzelnen Produkte verschaffen.

    Auf diese Weise ist es Ihnen möglich, eine wohlüberlegte Entscheidung zu treffen. Dabei sollten Sie sich ruhig umsehen. So können Sie sich nicht nur in Bezug auf die Auswahl, sondern gleichermassen in puncto Preisgestaltung ein umfassendes Bild machen.

    Der Preis als Indikator

    Viele Interessenten schliessen von den Kosten auf die Qualität der Felge. Dies muss aber nicht immer stimmen. Denn Modelle von hochwertiger Machart sind heutzutage auch zu vergleichsweise geringen Kosten zu haben. Auch bieten einige Händler ihren Kunden Rabatte auf bestimmte Produkte an.

    Anders verhält es sich, wenn Sie darauf bestehen, Felgen bekannter Marken oder mit besonderen Designmerkmalen oder gar Sonderanfertigungen zu erstehen. Hierbei handelt es sich oftmals um Zubehör, das mit grösserem Aufwand hergestellt wurde und daher vergleichsweise mehr kostet.

    Im Gegensatz zu diesen Felgen stehen sehr günstige Produkte. Wenn Ihnen Qualität und Haltbarkeit wichtig sind, ist Ihnen vom Kauf billiger Felgen abzuraten.

    Privatperson oder professioneller Händler?

    Wenn es um Felgen mit Qualität geht, ist ein anerkannter Händler einer Privatperson auf jeden Fall vorzuziehen. Bedenken Sie auch das benötigte Felgenzertifikat.felgen qualität

    Denn bei einem professionellen Verkäufer können Sie sich sicher sein, dass Sie geprüfte, neuwertige Ware erhalten. Auch haben Sie auf Felgen, die Sie in einem Shop erwerben, Garantie und können diese bei einem Mangel kostenlos umtauschen lassen – dies gilt übrigens sowohl für den Händler vor Ort als auch für den Einkauf über das Internet.

    Der einzige Nachteil eines professionellen Verkäufers ist im etwas höheren Preis zu finden. Aber wenn Sie nach Angeboten Ausschau halten, muss auch dieser nicht allzu hoch ausfallen.

    Die etwaigen Mehrkosten lohnen sich auf lange Sicht, da Ihnen in Bezug auf Qualität und Haltbarkeit der Felgen eine Sicherheit gewährt wird.

    Fazit

    Wenn Ihnen beim Kauf von Felgen Qualität wichtig ist, sollten Sie sich für die Suche nach dem passenden Zubehör ausreichend Zeit nehmen. Nur so stellen Sie sicher, dass Sie sich für ein Modell entscheiden, das Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

    Mehr Informationen, auch direkt zu spezifischen Modellen, finden Sie hier.

    Auch muss ein Produkt von guter Qualität heute nicht viel kosten. Wenn Sie wissen, auf welche Merkmale zu achten ist, können Sie hochwertige Felgen zu erschwinglichen Preisen finden.