Die Felgen-Trends 2018

Felgen-Trends 2018

Gründe, um über die Gelgen-Trends 2018 auf dem Laufenden zu sein, gibt es viele. Die Felgen sind ein wichtiger Bestandteil des Fahrzeuges. Sie sind für die meisten Autofahrer weitaus mehr als einfach nur Teil der Bereifung.

Gute Felgen sind auch ein optischer Hingucker und können das Fahrzeug zu etwas ganz besonderem machen.

Felgen-Trends 2018Jedes Jahr erscheinen dabei neue Modelle und neue Varianten. Das wird sich auch im kommenden Jahr nicht ändern. Im folgenden Text erfahren Sie daher alles über die aktuellen Felgen-Trends für das Jahr 2018.

Felgen wachsen stetig

Felgen werden bereits seit Jahren immer grösser und breiter. Das ändert sich auch im Jahre 2018 nicht.

Neue Felgen, wie Sie zum Beispiel auf der IAA vorgestellt wurden, sind gross und auffällig im Design. Sie sind ein optischer Hingucker und machen das Fahrzeug zu etwas ganz besonderem.

Die Grösse der Felgen ist ein wichtiges Merkmal. Je grösser eine Felge ist, um so beliebter ist sie bei den Kunden.

Breite Reifen sind bereits seit Jahren ein Merkmal für ein sportliches Fahrzeug. Die Möglichkeiten waren dabei jedoch stets begrenzt und ein breiter Reifen passte nicht zu jedem Fahrzeug.

Darüber hinaus konnte nicht jedes Auto mit den breiten Felgen ausgestattet werden. Auch hier haben die Hersteller harte Arbeit geleistet, sodass es inzwischen für fast jedes Fahrzeug die Möglichkeit gibt, breite Reifen aufzuziehen.

Felgen-Trends 2018 – ein echter Hingucker

Besonders auffällig ist auch das Design der Felgen. Bereits im Jahre 2017 sind einige Felgen mit einem aussergewöhnlichen Design aufgetaucht.

Im Jahre 2018 ändert sich dieser Trend nicht. Besonders auffällig sind dabei die verkleideten Reifen.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Sie sind besonders bei Elektrofahrzeugen zu finden, werden aber auch bei den klassischen Autos immer beliebter. Plastikverkleidungen zwischen den Speichen und Felgenbeleuchtung sind bei diesen modernen Reifen Standard.

    Manch ein Reifen erinnert dabei eher an ein Pizzablech als an eine Felge. Der neue Trend zu immer mehr verkleideten Felgen bringt jedoch auch ein Problem mit sich: Das Überprüfen der Bremsscheiben wird in Zukunft wohl deutlich mehr Arbeit machen, da es nicht mehr möglich ist, durch die Felgen zu schauen bzw. greifen.

    Für viele Autofahrer bleiben die Felgen auch 2018 ein besonders Augenmerk ihres Fahrzeugs. Die Felgen sollen Aufsehen erregen und sollen vor allem gut aussehen und das eigene Auto von der Masse abheben.

    Felgen-Trends 2018Dies haben die Hersteller bei den neuen Felgen-Trends für 2018 berücksichtigt und haben einige neue und vielversprechende Modelle auf den Markt gebracht.

    Ein futuristischer Look ist im Trend

    Ein futuristischer Look ist bereits seit längerem im Trend. 2018 nimmt dieser Trend jedoch neue Dimensionen an.

    Die neuen Felgen sind ausgefallen, teilweise beleuchtet und verfügen über Verkleidungen. Bei manchen einem Fahrzeug wirken die Reifen so eher wie ein futuristischer Antrieb oder lassen gar das ganze Auto wie ein Fahrzeug aus der Zukunft erscheinen.

    Bei den Farben sind vor allem Schwarz und Silber bzw. eine Kombination aus schwarz-silber im Trend.

    Der Grund dafür dürfte wohl sein, dass diese beiden Farben sich sehr gut miteinander kombinieren lassen und sich darüber hinaus sehr gut in das Schwarz des Reifens einfügen. Bereits heute gibt es kaum noch einen Hersteller, der nicht auf den modernen Zweifarben-Look setzt.

    Klassische Designs, die sich im Jahre 2018 sehen lassen können, sind zum Beispiel das Rotor-Design oder ein moderner Drei-Speichen-Look.Diesen finden Sie auch bei den beiden Top-Herstellern Diewe und Momo.

    Aber auch die oben beschriebenen, verkleideten Felgen werden für viele Menschen immer interessanter. Die Tatsache, dass diese durch ein ganz besonderes Design überzeugen können und sich häufig mit Extras wie Beleuchtung versehen lassen, machen diese Felgen sehr beliebt.

    Felgen-Trends – das sollten Sie wissen

    Bei den Felgen-Trends handelt es sich um aktuelle Trends, die bei den Fahren beliebt sind.

    Die Trends sind aber auch stark geprägt von dem immer modernen Design der Fahrzeuge, die zudem über immer mehr Technik und Möglichkeiten verfügen. Wer möchte schon einen modernen High-Tech Wagen mit allen möglichen Assistenten und Extras fahren, der über einfache Stahlfelgen verfügt.

    Das würde nicht zu dem modernen und futuristischen Look passen, mit dem viele Fahrzeuge heute auf dem Markt erscheinen.

    Das führt auch dazu, dass einfache Stahlfelgen immer mehr vom Markt verschwinden. Zumal immer mehr Neufahrzeuge inzwischen serienmässig mit Alufelgen ausgestattet sind.

    Allenfalls der Satz Winterreifen ist heute meist noch auf Stahlfelgen zu finden. Felgen-Trends 2018

    Die kurze Dauer der Nutzung, der regelmässige Einsatz und rauen und schlechten Wetterbedingungen sowie die teilweise hohen Kosten für einen zweiten Satz Alufelgen bzw. der Aufwand beim Wechseln der Reifen, führen dazu, dass sich nur wenige Fahrer diesen Luxus gönnen.

    Zusammenfassung und Fazit

    Die Felgen sind ein wichtiger Bestandteil des Fahrzeugs und für viele Auto-Fans ein ganz besonderes Augenmerk.

    Die Felgen repräsentieren das Fahrzeug und den Fahrer vielleicht mehr als alle anderen Komponenten. Die Hersteller haben das erkannt. Der Felgen-Trend für 2018 ist ganz auf immer grössere Felgen ausgerichtet.

    Diese fallen zudem durch ein ausgefallenes Design auf und sind neuerdings immer öfter auch mit Verkleidung zu bekommen. Die Felgen sollen sich so dem modernen und futuristischen Design der heutigen Fahrzeuge anpassen.

    Wie bereits in den vergangenen Jahren geht auch 2018 der Trend immer mehr hin zu Alufelgen. Stahlfelgen verschwinden zunehmend von der Strasse und sind allenfalls noch im Winter für die Winterreifen anzutreffen.


    Unser Countdown Timer geht in die letzte Runde: 

    Bis Freitag 5% Rabatt auf das ganze Sortiment!