Wozu braucht das Auto überhaupt Felgen? Eine Erklärung für Laien

auto felgen

Wozu braucht das Auto Felgen? Diese Frage gehört wahrscheinlich zu denen, die wir uns im Alltag nur selten stellen, die Antwort aber durchaus interessant ist.

Warum ein Auto eine Felge benötigt, um sicher fahren zu können, wird im folgenden Artikel erläutert.

Und – was ist eigentlich der Unterschied zwischen Fauto felgenelgen und Rädern?

Ein paar Fakten vorab

  • Die Autofelge ist die Komponente eines Rades, die übrig bleibt, wenn kein Reifen vorhanden ist.
  • Der äussere Ring, der mit dem Radflansch und dem Radkranz verbunden ist, ist die Felge.

Bei modernen Felgen ist es üblich, dass diese aus einem Stück hergestellt werden. So zum Beispiel.

Allerdings ist nicht jede Felge für jeden Reifen und jeden Kotflügel eines Autos geeignet.

wie lange kann ich meine reifen fahren

​Finden Sie den perfekten Autoreifen für Ihren Fahrstil!

Beantworten Sie nur diese 4 Fragen:

Lesen Sie hier, wie Sie die richtigen Grössen finden.

Es ist zwingend notwendig, Felgen auf dem Auto angebracht zu haben.

Nur zusammen können die Felgen und die Reifen funktionieren!

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Dies ist der Bauweise geschuldet:

    • Das Material eines Reifens besteht aus Gummi.
    • Auf der Strasse verfügt er damit über optimale Vorraussetzungen.
    • Allerdings ist ein Reifen aus Gummi niemals robust genug, um ein schweres Gefährt, wie ein Auto, ganz alleine zu tragen.
    • Erst die Felge macht das Auto wirklich robust.
    • Da die Bauteile nur zusammen ihre vorgesehenen Funktionen korrekt ausführen können, ist es zwingend notwendig, dass Reifen und Felge miteinander kompatibel sind!

    Rad oder Felge – Die Begriffserklärungen

    Im Alltag bezeichnen Autobesitzer Ihre Räder oft als Alufelgen.

    In Expertenkreisen wird von sogenannten Leichtmetallrädern gesprochen.

    Doch welche Bezeichnung ist hier eigentlich richtig?

    Handelt es sich um Räder, die aus mehreren Teilen bestehen, wird der Radstern mit der Felge durch spezielle Schrauben verbunden.

    Die Begriffe „Rad“ und „Felge“ werden häufig als Synonyme verwendet, dabei ist das nicht richtig, denn die beiden Bezeichnungen meinen nicht ein und dasselbe.

    Es handelt sich von einem technischen Standpunkt aus um zwei verschiedene Dinge.

    Ein Teil des Rades: Die Felge

    Die gängige Annahme ist, dass der Reifen des Autos auf der Felge angebracht wird.

    Technisch gesehen ist dies allerdings nicht korrekt.

    auto felgenEine Felge ist lediglich der aussenliegende Teil des Rades, der die Aufflagefläche für den Reifen bietet.

    Die Bezeichnung „Rad“ meint dagegen die gesamte Konstruktion aus Radanschlussfläche mit Lochkreis und Lochkranz, sowie Speichen und Felge.

    Der Hintergrund davon, dass heutzutage die Begriffe Felge und Rad nicht klar voneinander abgegrenzt werden, liegt in der Produktion.

    • In früheren Zeiten wurden die Räder in der Regel aus mehreren Einzelteilen produziert. Fest waren diese Teile damals nicht miteinander verbunden, sie konnten ohne Probleme wieder von einander losgeschraubt werden.
    • Wenn der Wechsel eines Rades anstand, dann musste, abhängig von dem jeweiligen System, lediglich der Reifen mit der Felge entfernt werden.
    • Die Speichen bleiben mitsamt der Radnarbe dabei weiterhin am Fahrzeug.

    Die heutigen modernen Räder aus dem Bereich der PKWs sind hingegen zum grossen Teil nur aus einem Teil gefertigt.

    Deshalb hat die Bedeutung der genauen sprachlichen Differenzierung zwischen Rad und Felge ihre Bedeutung ein wenig eingebüsst.

    Sprechen heute Auto-Liebhaber also von einer Felge, dann meinen sie streng genommen oftmals lediglich das Rad ihres Autos.

    Das Komplettrad

    Auch im Weiteren lässt sich die unklare Abgrenzung der Begriffe zwischen Rad und Felge weiter beobachten.

    Viele denken bei der Bezeichnung „Rad“ sofort an die Kombination von Reifen und Felge.

    Allerdings wurde bereits dargelegt, dass die gängige Bezeichnung „Felge“ an sich schon eigentlich das Rad des Fahrzeugs meint.

    Wie wird also dann das Rad mitsamt dem Reifen wirklich richtig bezeichnet? auto felgen

    Wird der Reifen ebenfalls in den Begriff integriert, ist die richtige Antwort „Komplettrad“ – also Rad und Reifen zusammen.

    Warum braucht ein Auto Felgen?

    Die Felge ist ein essentielles Bauteil des Rades des Autos.

    Ohne eine Felge, beziehungsweise ohne das Rad, könnte das Auto nicht robust, sicher und stabil über die Strasse rollen.

    Die Felge spielt also bei der Stabilität und dem Aufbau des Rades eine wichtige Rolle.