Welche Felgenformen wirken grösser?

Welche Felgenformen wirken grösser - Beitrag

Für einen Auto- oder Motorradkäufer stellt sich die Frage: welche Felgenformen wirken grösser? Denn grosse Felgen sehen modern aus und machen einen luxuriöseren Eindruck. Als im 18. Jahrhundert das Fahrrad erfunden wurde, waren sehr grosse Felgen für die Räder beliebt. Heute sind eben grössere Räder für Motorräder und PKW attraktiver als kleine. In diesem Artikel erfahren Sie zudem, welche Tipps und Tricks Ihre Felgen umfangreicher erscheinen lassen.

Welche Felgenformen wirken grösser – Die Designs

Das hängt vom jeweiligen Modell ab. Auf eines muss man jedoch Acht geben: Dass die Felge nicht grösser ist als der maximal vorgeschriebene Umfang. Bei der Hauptuntersuchung werden nur Räder bis zu einer bestimmten Grösse akzeptiert. So wird sichergestellt, dass jeder Fahrer sicher an sein Zeil ankommt.

Optisch grösser wirken Felgen mit langen, dünnen Speichen. Hierbei ist auch die Anzahl der Speichen bedeutend. Mit wenigen, dicken Speichen sieht das Rad und sieht die Felge unter Umständen deutlich kleiner aus. Viele dünne Speichen nebeneinander lassen die Felge gross wirken.

So genannte Softhorn-Felgen haben entweder Kreuzspeichen, 5-Speichen oder Doppelspeichen. Ein optisch besonders wichtiger Vorteil einer Softhorn-Felge aus Aluminium liegt am Fehlen eines Tiefbetts. Leichtmetallfelgen haben diese; sie sehen kleiner aus. Aber bei Softhorn-Felgen enden die Speichen am Aussenrand und nicht bereits am Felgenhorn.

Eine Empfehlung für Tiefbettfelgen wären allerdings Brock B24 Alufelgen von Brock Alloy Wheels. Diese besitzen eine 5-jährige Garantie. Sie sind mit 9,4 kg garantiert nicht zu schwer und haben sehr schmale Speichen.

Die Farbe spielt eine entscheidende Rolle

Welche Farben lassen Felgen grösser erscheinen? Das lässt sich leicht beantworten: Ein helles Erscheinungsbild ist das Richtige – vor allem, wenn das Fahrzeug schwarz lackiert ist. Motorrad- und Autoreifen sind nämlich fast immer dunkel. Ich habe noch nie Fahrzeuge mit bunten Reifen (aber man könnte es ja mal versuchen) auf der Strasse rumfahren sehen.

Helle Farben bringen die Felgen gut zur Geltung und sind auffällig. Von weissen Felgen ist abzuraten, da der Bremsstaub dann ja leicht zu sehen ist. Silberne Felgen sind darum die häufigste Wahl, wenn Sie die Felgenformen grösser aussehen lassen wollen. Hierbei handelt es sich um Alufelgen. Wer etwas mutiger drauf ist, könnte auch hellrot oder himmelblau lackierte Felgen wählen.

Finden Sie günstige Markenreifen!

  • Ein polierter Rand optimiert das Ganze sicherlich. Wer dennoch dunkle Felgen bevorzugt, dem seien polierte, dunkle Felgen empfohlen. Diese haben zum Übergang auf den Reifen eine besondere Umrandung. Damit werden sie auffällig. Eine Felge, schwarz und silber gemischt, sieht besonders edel aus.

    Sind Reifen entscheidend dafür, welche Felgenformen grösser wirken?

    Auf jeden Fall. Dünne und flache Reifen haben grösser wirkende Felgen. Es passt aber nicht jeder Reifen zu jeder Felge, und manche Felgen werden Schwierigkeiten haben, in bestimmte Reifen zu passen.

    Die Felgengrösse muss zum Aussuchen des Reifens bestimmt werden. Dies wird durch Parameter wie die Felgenbreite, die Maulweite sowie der Reifendurchmesser oder das Felgenbett bestimmt. Wenn es um flache und dünnne Reifen geht, so sind zwei wichtige Stichworte «flache Flanke» und «Niederquerschnittsreifen». Hinter dem langen Wort Niederquerschnittsreifen verbergen sich Reifen, die eine geringere Reifenhöhe und -breite aufweisen. Diese sehen ansprechend und modern aus. Breite Reifen haben eine kürzere Lebensdauer und sind kostspielig. Wie man also erkennen kann, ist nicht allein eine Zollzahl entscheidend, ob die Felge gross aussieht. Farbe, Speichendicke, Reifen – all das muss berücksichtigt werden.

    Welches Modell und was für ein Design ist nun das Beste?

    Im Artikel sind nun einige Ratschläge aufgelistet worden, zudem wurden verschiedene Modelle mit grossen Felgen vorgestellt. Für welche Felge Sie sich letztendlich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Machen Sie einfach das, was Ihnen am Besten gefällt. Der Markt bietet ausreichend viele Modelle zur Auswahl. Sofern das Verhältnis des Preises zur Qualität und zur Leistung angemessen ist, handelt es sich um eine gute Felge.